Reviews : HOROVICHÉ / Demo 2007 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

HOROVICHÉ

Demo 2007

Format: CD

CD-R / myspace.com/horovicheband / 07:47


Da das Booklet leider keinerlei Infos über die Band bereithält und es auch keinen Infozettel gibt, stehe ich jetzt ein bisschen ahnungslos da. Auch die MySpace-Seite war hier keine große Hilfe. Aus dem östlichen England kommen HOROVICHÉ, immerhin etwas herausgefunden ...

Dafür aber jetzt ganz unvoreingenommen die CD durchlaufen lassen. Nach der ersten Minute, die wie die Ruhe vor dem Sturm wirkt, bricht auch gleich das erwartete Gewitter los und vertrackt-chaotischer Spät-90er Screamo schwirrt einem um die Ohren.

Nach einer weiteren Minute dann aber der nächste Umschwung. Eben noch völlig hektisch, bewegen sich HOROVICHÉ nun äußerst melodisch und düster zugleich in Richtung modernem Hardcore, der nicht selten an THE HOPE CONSPIRACY und Co.

erinnert, nur um kurze Zeit später wieder in die andere Richtung zu kippen. Schön abwechslungsreich das Ganze und dank der unpolierten Produktion auch ziemlich sympathisch. Dass am Ende der chaotische Teil in den Hintergrund tritt und die straighten Hardcoreparts überwiegen, ist definitiv kein Manko, denn diese sind so schön rauh und angepisst, dass dieses Demo deshalb keinesfalls an Spannung verliert.(7)

Sebastian Banse

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #76 (Februar/März 2008)

Suche

Ox präsentiert

DROPKICK MURPHYS

Gegründet 1996, werden die DROPKICK MURPHYS in diesem Jahr 20 Jahre alt. Aktuell arbeiten sie daran, dass die neue und mittlerweile neunte Platte langsam fertig wird - der Nachfolger des gefeierten und erfolgreichen Albums „Signed And Sealed In ... mehr