Reviews : COKE DARES / Feelin' Up :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

COKE DARES

Feelin' Up

Format: CD

CD | Essay/Reibenbach | cokedares.com


Die COKE DARES, ein Trio aus Bloomington, Indiana, haben mit "Feelin' Up" bereits ihr zweites Album aufgenommen, dürften aber dennoch bisher kaum größeren Bekanntheitsgrad erreicht haben. Über deren Mitglieder könnte man aber durchaus mal gestolpert sein, denn Jason Groth, Pete Schreiner und Mark Rice spielen auch bei MAGNOLIA ELECTRIC CO, Jason Molinas Nachfolgeprojekt von SONGS: OHIA, und Groth und Rice sind ebenfalls Mitglieder von JOHN WILKES BOOZE, die auf Kill Rock Stars mal eine recht gute Platte herausgebracht haben.

Rückschlüsse auf die COKE DARES lässt das aber nur bedingt zu, denn auf "Feelin' Up" prügelt das Trio in bester MINUTEMEN-Manier 33 Songs in 23 Minuten durch, erinnert dabei bisweilen an den Garagerock der NEW BOMB TURKS oder den kantigen New Wave-Punk von WIRE.

Klassischer Punkrock ohne Wenn und Aber, der aber trotz seiner Schnelligkeit und fragmentarischen Direktheit erstaunlich virtuos und eingängig rüberkommt, vielleicht auch ein Indiz dafür, dass viele dreiminütige Songs eigentlich schon viel zu lang sind, denn im Fall der COKE DARES reicht oft eine knappe Minute, um alles Wichtige zu sagen.

Das Ganze ist durch viel Humor und eine ansteckende Spielfreude geprägt, die wirklich sehr viel Spaß macht, abseits der ganzen überflüssigen Bands, die mit ihrer Musik einen Karriere-Masterplan verfolgen und dabei ihre persönliche Checkliste abhacken, um die angepeilte Klientel auch ja zu erreichen.

COKE DARES sind auf eine ungemein sympathische Art schrecklich unmodern, ohne allerdings in die Klischeefalle vieler 77er-Retro-Bands zu tappen, dafür ist das Trio in musikalischer Hinsicht viel zu gewieft - denn sie wissen genau, was sie tun.

(8)

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #79 (August/September 2008)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

PUNK ROCK HOLIDAY SL-Tolmin

Sonne, Strand, Gute Laune und vor allem jede Menge tolle Live Musik, all das bietet das PUNK ROCK HOLIDAY Festival in Tolmin - Slowenien, das sich dies mittlerweile weit über die slowenischen Landesgrenzen hinausgehend herumgesprochen ... mehr