Reviews : MACC LADS / Beer & Sex & Chips'n'Gravy / Bitter, Fit Crack :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MACC LADS

Beer & Sex & Chips'n'Gravy / Bitter, Fit Crack

Format: CD

2CD | Anagram | cherryred.co.uk


Das nenne ich mal eine intensive Vergangenheitsbewältigung. Und das, wo der Patient noch gar nicht tot ist. Doch nach 27 Jahren Bandgeschichte kann man dann doch schon mal zurückblicken. In diesem Falle tun das die legendären und berüchtigten MACC LADS aus good old England.

Eine Band, an der sich seit je her die Geister schieden. Für die einen sind sie die beste Party-Punk-Band aller Zeiten, für die anderen einfach nur eine Horde ständig besoffener Prolls. Und Recht haben irgendwie alle.

Nicht nur wegen der gemeinsamen Vorliebe für den Gerstensaft gelten die MACC LADS als die englischen Vorbilder der LOKALMATADORE. Man denke nur an Hits wie "Fette Motte" - im Original "Sweaty Betty".

Im Laufe der Jahre haben es die MACC LADS auf sechs Longplayer gebracht, die nun auf drei Doppel-CDs wiederaufgelegt wurden. Angereichert mit einem Haufen Bonus-Material aus der jeweiligen Zeit.

Aber der Reihe nach. Auf der ersten CD finden wir mit "Beer & Sex & Chips'n'Gravy" sowie "Bitter, Fit Crack" die ersten beiden Alben der Band. Roher, teils noch recht holpriger Punkrock mit hohem Alkoholgehalt beglückt hier den Hörer.

Politisch korrekt geht anders, aber das wollten die MACC LADS auch nie sein. Als Bonus gibt es hier noch die beiden EPs "Eh Up! ... MACC LADS" und "Filthy, Fat & Flatulant". Auf der nächsten Doppel-CD beweist die Band ihr enormes Stehvermögen auf der Bühne und beim Feiern in Form des Album "Live At Leeds (The Who?)".

Dazu gibt es mit "From Beer To Eternity" die dritte Studio-Platte der Band sowie die beiden Singles "And Drinking Partners" und "Jingle Bells" als Bonus. Last but not least folgen auf dem dritten Rerelease die letzten beiden Alben "The Beer Necessities" und "Alehouse Rock".

Auch hier wird mit Zugaben nicht gegeizt, als Bonus gibt es diesmal die zwei EPs "Bog'n'Roll Circus" und "Turtles Heads". Wer die MACC LADS bislang immer für eine Horde Arschlöcher gehalten hat, wird es wohl auch weiterhin tun.

Alle anderen können hier nun wunderbar einfach ihre Sammlung komplettieren. (8)

Lars "Abel" Gebhardt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #79 (August/September 2008)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

SKEGSS

Ben Reed (Gesang, Gitarre), Toby Cregan (Bass) und Jonny Lani (Drums) sind SKEGSS. Die drei Australier haben in ihrer Heimat die Zuhörer mit ihrem warmen und harmonischen Garagen-Punk-Sound um den Finger gewickelt und eine Tour nach der anderen ... mehr