Reviews : MUTANTS / Grave Groove :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MUTANTS

Grave Groove

Format: CD

CD | Ranch/Spinefarm | spinefarm.fi | 42:40


Zwei Jahre sind seit "Death Cult" vergangen, dem zweiten Album der finnischen Instrumental-Rocker THE MUTANTS. Die fingen einst mit klassischem Surf-Sound an, haben ihre Repertoire seitdem aber kontinuierlich erweitert und crossovern auf "Grave Groove", das auch wieder von Jürgen Hendlmeier produziert wurde, zwischen garagigen Sounds, klassischen Surf-Tunes, Morricone, Seventies-Hardrock-Orgel-Bombast (Jon Lord lässt grüßen!), Blaxploitation-Soundtrack und schwüler Lounge-Exotica.

Auch ihr neues Album klingt wie ein perfekter Soundtrack zu einem überdrehten, splatterigen Private Eye-Flick. Die Finnen rühmen sich, weitgehend ohne Overdubs zu arbeiten und damit in der Lage zu sein, ihren schweren, groovy Sound entsprechend auch auf der Bühne umsetzen zu können - und die Bühne, das ist das bevorzugte Habitat des Fünfers, der das Nachtleben und erheblichen Alkoholkonsum braucht wie die Luft zum Atmen.

Wenn die MUTANTS also mal wieder in der Nähe spielen, dann sollte man sie auf keinen Fall verpassen - und zu feiern gibt es immer was, aktuell das zehnjährige Bestehen der Band. (8)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #79 (August/September 2008)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DAMNIAM

Man sieht es den Milchgesichtern nicht an, aber DAMNIAM gibt es seit mittlerweile zehn Jahren. Die neuen Songs lohten das Soundspektrum der Band noch weiter aus: Die Punkrocknummern sind räudiger, die Ohrwürmer eingängiger, die ruhigen Songs ... mehr