Reviews : PARMA DAY / Nussbaums Hand :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

PARMA DAY

Nussbaums Hand

Format: CD

CD-R | tosom.de


In diesen modernen Zeiten frage ich mich manchmal, ob einige Musiker es nicht einwenig übertreiben, was die Veröffentlichungen angeht. Sicher, "Nussbaums Hand" von PARMA DAY ist wunderbar gestaltet und es gibt auch qualitativ nichts großartig zu bemängeln, aber wenn man jetzt hier schon den Endpunkt setzt und aufhört nachzudenken, dann verliert man sich in der Beliebigkeit und das genau ist das große Problem solch einer Veröffentlichungspolitik.

Diese zwei CD-Rs haben glänzende Momente, die es wert wären, auf edlem Vinyl veröffentlicht zu werden, aber es fehlt auch hier wie bei vielen idealistischen CD-R-Veröffentlichungen an der Konsequenz der Selektion durch den Produzenten.

Es besteht kein Grund mehr, Lieder einfach im Archiv verschwinden zu lassen oder zu kürzen. So hart wie das für einen Künstler auch ist, so unabwendbar und notwendig ist es in der momentanen Situation dafür zu sorgen, dass sein eigenes Werk nicht verwässert wird.

Über die Jahre wird sich dann zeigen, dass eine solche Arbeit mehr als sinnvoll war, denn an den Durchschnitt erinnert sich niemand mehr, egal, wie niveauvoll er war. Neben den vorwiegend dunklen, kalten und soundtrackartigen Klanglandschaften werden noch klassische Industrialrhythmen und orchestrale Samples präsentiert, die leider etwas zu durchschaubar und vorhersehbar sind.

Auf einer beiliegenden DVD findet man dann auch drei "Kurzfilme", auf die sich die Musik bezieht beziehungsweise deren Soundtrack sie ist. Leider erreicht die visuelle Umsetzung nicht den Standard der Musik und erinnert eher an eine Dia-Show oder an schnell zusammengestellte Hintergrundvideos für ein Konzert.

(7)

Carsten Vollmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #79 (August/September 2008)

Suche

Ox präsentiert

RAZZIA

Nach der Reunion im Jahre 2011 stehen RAZZIA aus Hamburgs Norden, jetzt wieder mit dem altem Sänger Rajas Thiele auf der Bühne. Das aktuelle Album „Am Rande von Berlin“ zeichnet sich durch Mischung aus Energie und Melancholie aus. Die intelligenten ... mehr