Reviews : V.A. / Hours And Hours: A Tribute To Seaweed :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

Hours And Hours: A Tribute To Seaweed

Format: CD

CD | Engineer | engineerrecords.com


Mit Tribute-Alben ist das so eine Sache. Auch wenn viele Bands sie verdient haben, kommen die gecoverten Songs verschiedener Künstler einfach nie an die Originale heran. Die letzte Zusammenstellung, die einigermaßen überzeugte, war 2003 "Black On Black", die Hommage an BLACK FLAG.

Nun also SEAWEED, eine Seattle-Band, die sich Ende der 80er formierte und es im Fahrwasser des so genannten "Grunge" 1995 sogar zu einem Album auf einem Majorlabel schaffte. Und auch wenn die Band vielen wohl nichts sagen dürfte, vor allem die drei Releases bei Sub Pop Anfang/Mitte der 90er bieten großartige Gitarrenmusik zwischen HÜSKER DÜ und College-Rock, der stets viel zu wenig Beachtung geschenkt wurde.

Craig von Engineer Records bezeichnet sich selber als "Die-hard Fan", dem dieses Output daher besonders am Herzen lag. So wie den teilnehmenden genreübergreifenden Bands, unter anderem NORA, FAVEZ, ACTION DESIGN, und Musikern, etwa Stephen Brodsky von CAVE IN oder Brian Fallon und Benny Horowitz von GASLIGHT ANTHEM, die fast allesamt bemüht sind, den siebzehn Songs ihren eigenen Stempel aufzudrücken.

Wegen dieses Muts ist dieser Tribute-Sampler insgesamt als relativ gelungen zu bezeichnen. Sonst könnte man sich ja auch gleich das Original anhören.

Bodo Unbroken

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #79 (August/September 2008)

Suche

Ox präsentiert

BLACK LIPS

Wenn es um Rabaukentum im Garage-Punk geht, sind die BLACK LIPS die Nummer eins. Das Quartett aus Atlanta, Georgia macht seit langen Jahren mit wüsten Bühnenperformances von sich reden. Früher stand das exzentrische Bühnengebaren, also öffentliches ... mehr