Reviews : V.A. / Otto; Or Up With Dead People :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

V.A.

Otto; Or Up With Dead People

Format: CD

CD | Crippled Dick Hot Wax/SPV | crippled.com


"Otto; Or Up With Dead People" ist der neue Film des Kanadiers Bruce La Bruce, ein schwuler Zombiefilm, oder sollte man besser sagen, ein Film mit schwulen Zombies? Bruce La Bruce schätze ich vor allem wegen seines Stricherdramas "Hustler White" von 1996, doch seit der Mann auf Video dreht, kann ich mit ihm nicht mehr viel anfangen, aber das geht mir mit vielen nicht auf Film gedrehten Independent-Produktionen so.

Vorab gibt es hierzulande den Soundtrack auf CD, mit einem Haufen Namen darauf, von denen ich noch nie etwas gehört habe. Die bekannteren Künstler ließ man für die CD-Veröffentlichung wohl weg, weil das wieder nur unnötig Geld gekostet hätte.

Musikalisch recht breitgefächert, zwischen instrumentalen Soundscapes, Elektronik, Easy Listening und ruppigerem Alternativerock ist alles dabei - wie das alles letztendlich zum Film passt, sei mal dahingestellt.

"Otto; Or Up With Dead People" lässt sich auf jeden Fall gut durchhören, allerdings kann ich, ohne den Film gesehen zu haben, gerade keine echte Verbindung zum Soundtrack aufbauen, vor allem da es sich hier um einen "Songtrack" und keinen echten Score handelt, der vielleicht noch eher bestimmte Spannungsbögen und Stimmungen offenbart hätte.

Mal sehen, in welcher Form man den Film überhaupt demnächst zu Gesicht bekommt, denn bei der Verbindung Sex und Gore dürfte die FSK wie gewohnt auf die Barrikaden gehen. (6)

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #80 (Oktober/November 2008)

Suche

Ox präsentiert

LE IENE

LE IENE sind die Mischung aus fünf unterschiedlichen Musikgenres. Das Ergebnis ist dynamischer, mitreißender, starker Ska/Punk. ... mehr