Reviews : CARCASS / Symphonies Of Sickness :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CARCASS

Symphonies Of Sickness

Format: CD+DVD

Label: Earache

Vertrieb: Rough Trade

Spielzeit: 67:18

Genre: Metal

Webseite

Wertung:


Ausgelacht gehört jeder, der von sich behauptet, auch nur ansatzweise Interesse an Grindcore und Death Metal zu haben, aber kein CARCASS-Album besitzt. Solltest du also Angst davor haben, dass ich dich mal besuche und deine Sammlung daraufhin überprüfe: Earache haben im Laufe des Jahres das gesamte Schaffen der Engländer in hübsch aufgemachten Digipaks, mit etlichen Bonussongs und der alle Reissues begleitenden Dokumentation „The Pathologigist’s Return“ neu veröffentlicht.

Und zumindest CARCASS’ zweites Album „Symphonies Of Sickness“ von 1989 sollte, nein: muss jeder besitzen. Damals noch als Trio agierend, schufen CARCASS ein Grindcore-Meisterwerk, das ob seiner perfekten Kombination von musikalischer Brutalität mit intelligentem Songwriting bis heute unübertroffen ist – dem sie 1991 mit „Necroticism – Descanting The Insalubrious“ aber einen ebenbürtigen Nachfolger zur Seite stellten.

Nicht ganz so zwingend, da noch nicht so ausgereift und mit einem furchtbar matschigen Sound gestraft, ist CARCASS’ Debütalbum „Reek Of Putrefaction“ von 1988. Die Death-Metal-Einflüsse waren hier noch geringer, die Songs kürzer, die spätere Genialität von CARCASS und ihr Gespür für Musik abseits der ja eh schon kaum normal zu nennenden Grind-Norm aber dennoch schon hörbar.

Erstaunlich aber ist, wie groß der in nur einem Jahr erfolgte Sprung in ihrer musikalischen Entwicklung war. Der „Reek Of Putrefaction“-Rerelease kommt mit dem „Flesh Ripping Sonic Torment“-Demo von 1987 – noch mit dem nur kurz zur Band gehörigen Sänger Sanjiv und einem tatsächlich transparenteren Sound als den der Albumaufnahmen – „Symphonies Of Sickness“ „nur“ mit dem der Platte vorangegangen Demo-Versionen einiger Songs.

Und jetzt losgehen, kaufen und in Zukunft zu den Gewinnern gehören.

André Bohnensack

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #81 (Dezember 2008/Januar 2009)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FEINE SAHNE FISCHFILET

FEINE SAHNE FISCHFILET sind gerade nicht nur eine der besten aufstrebenden, jungen Punk-Bands des Landes, sondern vielleicht auch eins der spannendsten Phänomene im deutschsprachigen Musikzirkus. Aus der tiefsten Provinz Mecklenburg-Vorpommerns ... mehr