Reviews : DEFEATER / Travels :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DEFEATER

Travels

Format: CD

Label: Topshelf/Bridge 9

Vertrieb: Soulfood

Spielzeit: 32:10

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Weinerliche Emotionalität war mir schon immer zuwider. Tränenreiche Bekenntnisse, schluchzende Verzweiflung auf Talkshow-Niveau? Furchtbar. Wahrscheinlich ist das auch der Grund, weshalb mir der Emo-Boom der Neunziger mit Bands wie MINERAL oder JIMMY EAT WORLD so großes Unbehagen bereitete, denn ich war immer der Typ, der Männer lieber wütend leiden sah beziehungsweise hörte (jaja, sexistisches Klischee, egal), der Katharsis findet in Büchern von Hubert Selby, Bret Easton Ellis und Paul Auster, wo gescheitert wird, dass es kracht.

Und da schließt sich eben der Musikgeschmack an: Kein Kitsch, kein Geflenne bitte, dafür Wut, Verzweiflung, Schmerz, auch etwas Pathos, denn: MODERN LIFE IS WAR. Oder DEFEATER, ein Wort, das das Englisch-Lexikon nicht kennen will, das aber mit „Argument, dass ein zuvor genanntes Argument schlägt" etwas umständlich übersetzt werden kann.

Respektive „Band aus Massachusetts, die 2004 gegründet wurde und die 2008 ihr Debüt auf Topshelf Records veröffentlichte". Diese Album, „Travels", nahm man auch im Hause Bridge 9 zur Kenntnis (ziemlich einfach, wird Topshelf doch vom B9-Mitarbeiter Seth Decoteau betrieben) und entschloss sich, es unter dem eigenen Logo neu zu veröffentlichen.

In der ersten Jahreshälfte soll eine EP folgen, und wirkliche Weiterentwicklung wünscht man sich nicht, denn DEFEATER machen bereits alles richtig: Ihre Lieder sind wütende Nummern in Moll, Verzweiflung und Melodiösität schließen sich nicht aus, die Stimme von Gitarrist Jay Maas ist rauh, er gurgelt und kreischt nicht, er schreit einfach und ist damit eher oldschool.

Das gefällt, denn auch hier gilt: Echte Gefühle brauchen keine dramatische Inszenierung. Aber DEFEATER können auch anders, etwa akustisch („Prophet in plain clothes") oder heavy und groovend (der Rausschmeißer „Cowardice"): hier wandeln sie die lauten, schnellen Momente von klassischem Hardcore in maximale Durchschlagskraft um.

Ein beeindruckendes Album in schöner Digipak-Aufmachung - hatte ich schon erwähnt, dass Downloads für die Dummen sind?

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #83 (April/Mai 2009)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ARGIES

Seit 1984 existieren die ARGIES bereits, was sie zum Urgestein der argentinischen Punk-Szene macht. Die bienenfleißigen Argentinier beweisen mit jedem neuen Album, dass sie die Speerspitze des südamerikanischen Punkrocks sind. No hay discusión! So, ... mehr