Reviews : MOUNTAINS / Choral :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MOUNTAINS

Choral

Format: CD

Label: Thrill Jockey

Vertrieb: Rough Trade

Spielzeit: 51:08

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Immer wieder überraschend, was Thrill Jockey so veröffentlicht. In diesem Fall ein Ambient/Experimentalrock-Duo aus New York City. Brendon Anderegg und Koen Holtkamp haben dabei einen künstlerischer Background und das merkt man „Choral" auch deutlich an, das riecht doch sehr nach Gesamtkunstwerk.

Kein schlechtes allerdings, denn MOUNTAINS erzeugen mit Hilfe von akustischen und elektronischen Instrumenten majestätischen, sehr natürlich klingenden Ambient-Folk, der sich in der Gesellschaft von Brian Eno, HARMONIA und CLUSTER durchaus wohl fühlt, aber auch Parallelen zu modernen Vertretern solcher Musik wie Fennesz aufweist.

So richtig greifbar werden die sechs Kompositionen von „Choral" zwar nicht, aber dennoch hat man bei MOUNTAINS das Gefühl, es würde hier mehr passieren als bei anderen Ambient-Platten. Sei es durch die emotionale Wärme ihrer Klanglandschaften, die überwiegend handgemacht sind und auch so klingen, oder den generellen Einfallsreichtum des Duos, das seine Musik mit einer erstaunlichen Vielschichtigkeit versehen hat, wodurch „Choral" eine gleichbleibend magische und ästhetisch ansprechende Entdeckungsreise bleibt.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #83 (April/Mai 2009)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DROPKICK MURPHYS

Gegründet wurden die DROPKICK MURPHYS 1996. Die Band aus Massachusetts zeichnet vor allem eins aus: die unglaubliche Live-Präsenz, mit der sie seit über 20 Jahren auf der Bühne steht, ganz tight ihren rotzigen Celtic Folk-Punk spielt und dabei das ... mehr