Reviews : TITUS ANDRONICUS / The Airing Of Grievances :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

TITUS ANDRONICUS

The Airing Of Grievances

Format: CD

Label: XL

Vertrieb: Beggars

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Wird Punkrock wieder konservativer? Wie kommt es, dass in letzter Zeit immer mehr Bands ihren Frieden finden mit klassischem amerikanischem Rock à la Bruce Springsteen? Nicht, dass ich daran etwas auszusetzen hätte, mir gefallen ja THE LOVED ONES, THE HOLD STEADY und Co., aber ich erinnere mich eben auch an eine Zeit, als es nichts Uncooleres gab, als Platten vom „Boss" im Regal stehen zu haben.

Der ja, das muss ich zugeben, nie so konservativ war wie viele seiner Fans. Von daher wächst da also vielleicht nur zusammen, was nie wirklich ein echter Gegensatz war. Warum dieser Exkurs? Weil auch TITUS ANDRONICUS aus Glen Rock, New Jersey(!) in diese Kerbe hauen und mit „The Airing Of Grievances" ein eigenwilliges, mittels reichhaltiger Instrumentierung jenseits von Gitarre und Bass bisweilen recht folk(punk)iges Debütalbum veröffentlicht haben.

Das Gute ist: Die noch recht junge Band rockt nicht behäbig herum, sondern gibt schon auf Platte sehr schön überdreht Gas und hat keine Angst vor verzerrten, beinahe schon trashigen Sounds, was mich unvermittelt an Jay Reatards Solo-Sachen denken lässt.

Auch die MOJOMATICS kommen mir in den Sinn, auch wenn die eigentlich in ganz anderen Kreisen verkehren. Somit gelingt mir auch nach dem wiederholten Hören von „The Airing Of Grievances" keine simple Einordnung, und so verbleibe ich unter dem Eindruck eines unglaublich mitreißenden, gute Laune verbreitenden Album, das auch was von den RIVERBOAT GAMBLERS hat.

Unbedingt empfehlenswert.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #83 (April/Mai 2009)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

THRICE

Die beiden( Post-)Hardcore/Alternative-Genregrößen THRICE und REFUSED kündigen für November 2019 eine gemeinsame Co-Headliner-Tour an. Dabei spielen die Bands ausgewählte Shows in ganz Europa - vier davon in ... mehr