Reviews : MR. IRISH BASTARD / The Bastard Brotherhood :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MR. IRISH BASTARD

The Bastard Brotherhood

Format: LP

Label: Mad Drunken Monkey

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Im Frühjahr 2008 erschien das Album der Münsteraner Celtic Punks auf Reedoo Records - allerdings nur im CD-Format. Über ein Jahr später ist nun die LP-Version erschienen, gepresst natürlich aus grasgrünem Vinyl.

Und da sich außer dem Format nichts geändert hat, zitiere ich Katrin Schneiders Rezension aus Ox #77: „Als ich letzten Ramadan einen Abstecher nach Marokko wagte, machte ich dort eine schräge und gleichzeitig faszinierende Entdeckung, die mich bis heute beschäftigt: Im marokkanischen Fernsehen gibt es eine Art ‚Marokko sucht den Superstar'.

Kleine Kinder sitzen auf einem Kissen und lesen und singen Suren aus dem Koran. Der Gewinner des Wettbewerbs ist derjenige, der der Meinung des Publikums nach die Suren am schönsten vorgetragen hat.

Von einem ähnlich schrägen, wenn auch nicht ganz so faszinierendem Wettbewerb erfuhr ich, als ich zum ersten Mal von MR IRISH BASTARD hörte: Die von irischem Folk inspirierte Band aus Düsseldorf und Münster hatte den ersten Platz des Celtic Rock Music-Fanzines gemacht und wurde zur besten ‚Celtic Folk-Rock &-Punk Band 2007' gekürt.

Ob sie sich damit schmücken wollen oder nicht, ist ihre Entscheidung, denn Selbstbeweihräucherung haben die Frauen und Männer nicht nötig. Nach der EP ‚St. Mary's School Of Drinking' präsentieren die sechs auf ihrem Debütalbum nun einen gehörigen Sinn und Leidenschaft für irische Folk Music.

Zwischen all den B- und C-Adaptionen der POGUES und FLOGGING MOLLY stechen MR IRISH BASTARD haushoch hervor. Wenn auch nicht primär für rauhen, mitreißenden und dreckigen Sound, sondern für durchgehend soliden und authentischen Folkpunk.

Sogar das Cover von ‚Vida loca' klingt, als ob es aus der eigenen Feder stammt. Wer wie MR IRISH BASTARD nach einem guten Jahr Bestehen auf Tour geht mit den LEVELLERS und FIDDLER'S GREEN, der darf getrost von sich behaupten, seine Sache richtig gemacht zu haben."

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #85 (August/September 2009)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PETER AND THE TEST TUBE BABIES

Älter, aber nicht weiser, präsentiert sich der Vierer aus Brighton immer noch witzig, voller Spielfreude und energiegeladen auf den Bühnen der Welt. Über 40 Jahre Bandgeschichte haben PETER AND THE TEST TUBE BABIES mittlerweile auf dem Buckel, ... mehr