Reviews : ATHEIST / Unquestionable Prescence: Live At Wacken :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ATHEIST

Unquestionable Prescence: Live At Wacken

Format: 2CD

Label: Relapse

Vertrieb: Rough Trade

Spielzeit: 83:41

Genre: Metal

Webseite

Wertung:


Ob der Auftritt der wiedergekehrten ATHEIST auf dem 2006er Wacken Festival tatsächlich so triumphal war, wie behauptet wird, weiß ich nicht; ich bleibe solchen Großveranstaltungen aus Prinzip fern. Der Tonmitschnitt des etwas über eine halbe Stunde langen Auftritts zeigt die „Death/Thrash Metal with Jazz and Progressive influences“-Band (laut metal-archives.com) aus Florida aber wirklich voller Spielfreude vor begeistertem Publikum.

Die Umbesetzung an den Gitarren (Sänger Kelly Shaefer darf nicht mehr Gitarre spielen; Gitarrist Rand Burkey durfte nicht einreisen) macht sich nicht bemerkbar, Drummer Steve Flynn und Bassist Tony Choy spielen so traumhaft zusammen wie einst und bei solch fantastischen Songs konnte ja eigentlich auch kaum was schiefgehen.

Gerade bei den Massen an jungen Pseudo-Death(core)-Metal-Musikern heutzutage, die den Schwanzvergleich vom Schulhof auf die Bühne holen, ist es schön, dass es eine Band wie ATHEIST wieder gibt, die es verstand, trotz aller technischer Komplexität nachvollziehbare Songs zu schreiben.

Wie großartig diese auch heute noch sind, zeigt, besser noch als der Livemitschnitt, die zweite CD mit elf Songs der nur drei Alben, die ATHEIST während ihrer ersten Existenz zwischen 1989 und 1993 veröffentlichten.

Ob sie ihren kompromiss- und orientierungslos bretternden Erben die ungerechtfertigte Popularität entziehen können, wird dann das angekündigte neue Album zeigen.

André Bohnensack

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

WOLF MOUNTAINS

Bei den WOLF MOUNTAINS die Stuttgarter Bandinzucht-Geschichte aufzuwärmen, wäre unfair. Hier gibt es Post-Punk, Noise, Garage, Sixties Sound, OASIS auf bodenständig und immer wieder und wieder Jay Reatard beziehungsweise die LOST SOUNDS (ohne Orgel ... mehr