Reviews : BACONFLEX / Stereo Commander Luxus :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BACONFLEX

Stereo Commander Luxus

Format: CD

Label: Divine

Spielzeit: 32:55

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Mit den Worten „Don’t stop running!“ wird das zweite Album der dänischen „Synthie-Pop-Punk“-Band eröffnet. Die Geschwindigkeit der hier veröffentlichten zehn Songs ist eher Midtempo. Und der Sound: Indiemusik für die Disco.

Laut Eigenaussage wurde die Band durch die Kunst der Pop Art beeinflusst, was sich in Grafikdesign, den Songtexten und der Selbstdarstellung widerspiegeln würde. „Stereo Commander Luxus“ klingt für mich eher nach einem Produkt, das stark durch die Achtziger-Jahre-Wave-Bewegung inspiriert worden ist.

Das Album ist durchweg tanzbar, läuft gut durch und gefällt! Live wirken BACONFEX (jedenfalls auf YouTube) eher etwas lahm und verkrampft.

Christoph Parkinson

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Suche

Ox präsentiert

SIBIIR

2014 fanden sich die Norweger SIBIIR zusammen, deren Namen durchaus als Anspielung auf Sibirien zu verstehen ist. Zunächst gab es nur eine Single, 2016 dann gingen sie mit Andreas R. Westhagen als Produzent ins Studio und nahmen ihr Debüt auf, das ... mehr