Reviews : GOLD KIDS / The Sound Of Breaking Up :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GOLD KIDS

The Sound Of Breaking Up

Format: LP

Label: Anchors Aweigh

Spielzeit: 38:28

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Die Goldkehlchen aus Sardinien sind wieder da und diesmal haben sie ein Biest von einem Album in die Rillen gemeißelt. Um aus der Isolation von Cagliari rauszukommen, tourt der Vierer wie verrückt und war neben Skandinavien auch schon in Großbritannien.

Bereits nach drei Songs wird man gewahr, dass die GOLD KIDS sich nicht hinter MODERN LIFE IS WAR und AMERICAN NIGHTMARE verstecken müssen, denn auf den zehn Songs von „The Sound Of Breaking Up“ gelingt dem Quartett das Kunststück, permanent mit voller Kraft zu agieren, ohne irgendwann in Monotonie oder Stumpfheit zu versacken.

Mit kleinen Kniffen wie akustischen Interludes und dem schwungartigen Ziehen der Basssaiten erhält man die Spannung und hat dem Genre ein neues Referenzalbum geschenkt. Wenn diese LP nicht das Maß aller Dinge wird, dann weiß ich auch nicht.

Thomas Eberhardt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

TURBO A.C.'S

Die TURBO A.C.'S aus New York bringen einem straighten Midtempo-Punkrock ohne Schnörkel in die gute Stube. Und das mittlerweile seit Mitte der Neunziger. Ihre Spezialität sind fein eingewebte Surf-Einflüsse. ... mehr