Reviews : INDEZENT / Der Jesus für die neue Zeit :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

INDEZENT

Der Jesus für die neue Zeit

Format: CD

Label: Indezent

Spielzeit: 27:57

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Wut ist ein starker Motivator, und ich glaube, INDEZENT sind wütend. Das waren die vier Frauen aus Landau in der Pfalz auch schon auf dem ersten Album (oder wegen mir auch Demo) „Psychotrix“, und vor allem machen sie ihrem Namen alle Ehre, denn sie sind eben nicht dezent, sondern indezent, „nicht taktvoll, nicht feinfühlig“.

Wobei das mit „Takt“ und „Feingefühl“ ja auch alles Definitionssache ist, und ich habe nicht den Eindruck, als würden Crimetrix (Gesang), Beatrix (Gitarre), Lady Die (Bass) und Drumtrix (Schlagzeug) etwas auf die Meinung und Normen der „Normalos“ geben.

Textlich jedenfalls beziehen sie klar Stellung, gegen Entfremdung, Apparatemedizin, Hedonismus, Religion und Modepunks. Das mag nach Texten und Themen wie aus dem Punk-Lehrbuch klingen, aber das ist mir egal, denn wenn damit ein ehrliches Anliegen verbunden ist, ist mir das lieber als all die „Emo“-Punks mit ihren blümchenhaften Befindlichkeitstexten.

Nicht nur deshalb finde ich beachtenswert, dass hier mal wieder eine echte Frauen-Punkband ihre Sicht der Dinge darlegt, denn an männlichen Rollenklischees hat sich auch 30 Jahre nach den SLITS in der Punk-Szene nur wenig verändert.

Was nun die Musik anbelangt: Weiterhin bleibt man von stumpfem Uffta-Uffta-Deutschpunk verschont, und auch wenn INDEZENT eine gewisse Einfachheit auszeichnet, so erinnert mich die eher an die britischen Peace/Anarcho-Punks der frühen Achtziger – eine Nähe, gegen die INDEZENT sicher nichts einzuwenden haben, scheinen sie die selbst mit ihrem konsequenten Schwarz-Weiß-Artwork auch zu suchen.

Sehr positiv auch der Gesang, weil nicht gekreischt oder gebrüllt, sondern eher gesprochen. Klasse Band, und für 4 Euro (incl. Versand) ist die CD auch zum absoluten D.I.Y.-Preis zu haben.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PETER AND THE TEST TUBE BABIES

Älter, aber nicht weiser, präsentiert sich der Vierer aus Brighton immer noch witzig, voller Spielfreude und energiegeladen auf den Bühnen der Welt. 40 Jahre Bandgeschichte haben PETER AND THE TEST TUBE BABIES mittlerweile auf dem Buckel, doch ... mehr