Reviews : LIKE A STUNTMAN / Original Bedouin Culture :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

LIKE A STUNTMAN

Original Bedouin Culture

Format: CD

Label: Bureau B

Spielzeit: 40:48

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Oha, da wird gleich ganz hoch gegriffen: Der Waschzettel spricht vom Album des Jahres und die lobende Worte leihenden Schneider TM und Rasmus BIERBEBEN Engler übertreffen sich in Lodhudelei. Das macht vorsichtig.

Und richtig: Wenn etwas aus „Original Bedouin Culture“ heraussticht, dann ist das die Kontextaffinität, die Bezüge mit denen LIKE A STUNTMAN umgehen. Die Sounds und Strukturen verweisen in alle Himmelsrichtungen der Poplandschaft (Sixties-Pop, Post-Punk, Krautrock, allerhand Elektronisches usw.) und ab und an fühlt man sich an die erste Platte von MERCURY REV erinnert – die Songs verwaisen hier allerdings im Niemandsland.

Das ist Musik, die über weite Strecken mehr über den Kopf geht als über den Bauch, und wenn es so gar nicht zwischen beidem wandern will und so ein halbgarer psychedelischer Quatsch dabei herauskommt, bin ich raus.

Weird-Folk-Freunde mit großer Plattensammlung werden daran ihre helle Freude haben.

Christian Maiwald

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

WOLF MOUNTAINS

Bei den WOLF MOUNTAINS die Stuttgarter Bandinzucht-Geschichte aufzuwärmen, wäre unfair. Hier gibt es Post-Punk, Noise, Garage, Sixties Sound, OASIS auf bodenständig und immer wieder und wieder Jay Reatard beziehungsweise die LOST SOUNDS (ohne Orgel ... mehr