Reviews : POLAR BEAR CLUB / Chasing Hamburg :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

POLAR BEAR CLUB

Chasing Hamburg

Format: CD

Label: Bridge 9

Spielzeit: 32:03

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Da ist es also, das Album, das – da bin ich mir sicher – in vielen Best-Of-Listen für 2009 landen wird. POLAR BEAR CLUB haben sich seit dem Debütalbum 2008 auf Red Leader zu einer neuen Lieblingsband entwickelt, und dabei half auch die Tour mit GASLIGHT ANTHEM.

Während ich mich mit denen aber bis heute nicht so recht anfreunden konnte, machten und machen PBC alles richtig – zumindest dann, wenn man SAMIAM liebt, HOT WATER MUSIC verehrt und AGAINST ME! vergöttert.

Anfragen von interessierten Labels gab es nach dem Debüt viele, doch glücklicherweise entschieden sich die Jungs aus der provinzielleren Ecke des Bundesstaats New York für Bridge 9, das sich damit weiter zu einem der derzeit besten Labels überhaupt entwickelt.

Zusammen mit Produzent Matt Bayles (der bei drei Liedern dezentes Keyboardspiel beisteuert) entstand dann „Chasing Hamburg“, ein Album, das den hohen Erwartungen vollauf gerecht wird: Jimmy Stadts rauher Gesang ist wieder das dominierende Element, wird umgeben von Wohlfühlmelodien und Mitsingrefrains im Überfluss, alles im Midtempo-Bereich und ohne Hardcore-Hektik.

Hier und da, etwa in „Boxes“, ist mir Stadts Gesang zwar mal ein paar Zeilen lang zu clean, merkt man, dass ein Majorlabel und ein entsprechender Produzent die Band sicher auch in eine viel softere Ecke hätte drängen können, doch Entwarnung, es ging alles gut, das Album ist bei aller Hymnenhaftigkeit nie zu glatt, sondern perfektes Material, um zu Hause die Texte auswendig zu lernen und sie dann bei der nächsten Tour mit der rechten Hand in der Luft und mit einem seligen Lächeln im Gesicht mitzugrölen.

Well done!

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ALARMSIGNAL

ALARMSIGNAL ging es schon immer um Inhalt und Klartext mit minimalem Hang zu Punk-Parolen und großer Vorliebe für geballte Fäuste. Musikalisch und sozial tief verwurzelt in der Deutschpunk-Szene liefern sie ihren treuen Hörern auf Platten und ... mehr