Reviews : RAISED FIST / Veil Of Ignorance :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

RAISED FIST

Veil Of Ignorance

Format: CD

Label: Burning Heart

Spielzeit: 41:05

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Frank Turner lieferte mir das zentrale Zitat, um das neue RAISED FIST-Album zu beschreiben. Nach unserem Interview sagte der Folkmusiker und ehemalige Sänger der Hardcore-Band MILLION DEAD nämlich: „Hardcore is a style of music that is very difficult to do good, but very easy to do bad“.

Er meinte, dass es sehr leicht ist, harte, schnelle Musik zu spielen und halbherzige Texte über den Klangbrei zu brüllen. Im Gegenzug ist es aber sehr schwer, gute Hardcore-Songs zu schreiben, eben weil das Klangrepertoire begrenzt ist, aber man als Hardcore-Band irgendwie aus der Menge herausstechen muss.

RAISED FIST gelingt dies auf dem fünften Studioalbum erneut mit Bravour. Das Album ist weniger experimentell als sein Vorgänger „Sound Of The Republic“. Während man dort Tempovariationen und einzelne gesungene Textpassagen hörte, die sich mit dem Gebrüll von Sänger Alexander Hagman abwechselten, setzt die Band bei „Veil Of Ignorance“ vor allem auf die Geradlinigkeit und Härte, die man schon seit ihrem Meisterstück „Ignoring the guidelines“ kennt: Auf massive Klangstärke produzierte Gitarrenwände und Hagmans wütende Stimme stampfen mit fast metallischer Härte aus den Boxen, wenn Songs wie „Friends and traitors“, „City of cold“ und „Slipping into coma“ aus den Lautsprechern fegen.

Und auch wenn man auf dem Album, abgesehen vom Instrumental „Out“, kaum Abwechslung findet, sind diese 14 Songs Hardcore auf allerhöchstem Niveau. Denn RAISED FIST sind hart, aber nicht stumpf.

Sie sind offensiv, aber nicht (zu) prollig, kurzum: RAISED FIST sind nach wie vor unter den fünf besten Hardcore-Bands Europas.

Lauri Wessel

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

JAYA THE CAT

Roots-Reggae, Ska, Punkrock: Die drei Hauptzutaten des Cocktails, den JAYA THE CAT zusammenmischen, rufen normalerweise eher Bilder von sonnigen Stränden, der coolen Lockerheit Kaliforniens oder zumindest dem schwülen Dunst Floridas vor das geistige ... mehr