Reviews : ROBOCOP KRAUS / Metabolismus Maximus :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ROBOCOP KRAUS

Metabolismus Maximus

Format: 12"

Label: Altin Village

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Da sind sie wieder: Zwei Jahre nach dem „Blunders And Mistakes“-Album sind THE ROBOCOP KRAUS zurück, mit einer 4-Song-12“. Der Vertrag mit Anti-, dem Erwachsenen-Sublabel von Epitaph, ist beendet, mit Altin Village wurde eine neue, rührige Basis gefunden, allerdings auch eine erheblich kleinere.

Auf die Größe kommt es aber sowieso nicht an, schon gar nicht in einem sich rapide veränderten Musikgeschäft, und so darf man gespannt sein, wo es für TRC hingeht mit der neuen EP, mit der auch ein mal wieder weiterentwickelter Sound debütiert.

Aus Post-Hardcore wurde Post-Punk und letztlich Pop, Pop der smarten Sorte, der klingt, als hätten die Franken schon den Umzug auf die britische Insel vollzogen. Immer wieder fühle ich mich stellenweise an die (alten) EDITORS erinnert, RADIO 4 lassen grüßen (okay, keine Engländer, aber Amerikaner, die wie Engländer klingen wollten), GANG OF FOUR, und so weiter.

Also eindeutig späte Siebziger und frühe Achtziger, was die maßgeblichen Einflüssen betrifft, allerdings für die Jetztzeit übersetzt, sehr international, bis ins Detail ausgetüftelt und damit beeindruckend.

Jedoch: Innovation, einen eigenen Ansatz, den kann ich nicht so recht erkennen ...

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

MAHONES

MAHONES aus Kingston, Ontario in Kanada sind wohl neben DROPKICK MURPHYS und FLOGGIN' MOLLY die bekannteste Folk-Punk-Band Nordamerikas. Gegründet 1990, als St. Patricks Day-Band von Sänger Finny McConnell, wurde aus dem Projekt schnell mehr. Die ... mehr