Reviews : SEDATIVES / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SEDATIVES

s/t

Format: LP

Label: P.Trash

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Die erste LP des Vierers aus Ottawa wurde in verschiedenen Ankündigungen sehr gelobt, so dass ich mir das Teil glaubte zulegen zu müssen. Habe ich dann auch getan. Das erste Durchhören war jedoch eine kleine Enttäuschung.

Die Songstrukturen wirkten vorhersehbar und die Hooks schal. Wirklich anstrengend war jedoch der Gesang, stark in den Hintergrund gemischt und irgendwie dünn, so als traue sich der Sänger nicht so recht.

Nun ja, dachte ich, eine zweite Chance bekommt das Plättchen noch. Beim zweiten Hören nervte der dünne Gesang zwar nicht mehr ganz so, aber wirklich überzeugt war ich nicht. Beim dritten Durchhören jedoch wurde langsam klar, dass dies sich zu einer erlesenen Platte entwickeln könnte.

Die scheinbar vorhersehbaren Songs hatten sich unvorhergesehen festgesetzt, Mitwippen konnte nicht mehr unterdrückt werden und ganz andere, vorher überhörte Aspekte traten langsam in den Vordergrund.

Dazu gehört seit dem vierten Mal Hören insbesondere der lebendige Bass, der vom Feeling her gelegentlich sogar an RANCIDs Matt Freeman erinnert. Seit einigen Wochen nun liegt die Platte daher häufig auf unserem Plattenteller.

Macht süchtig das Teil. Von daher ist der von der Plattenfirma gemachte Vergleich der SEDATIVES mit PEGBOY ganz passend, denn die musste man sich ja auch einige Male anhören, bevor was hängen blieb.

Matthias Groß

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ARRESTED DENIAL

ARRESTED DENIAL wurden Ende 2009 in Hamburg gegründet. Soweit man Vergleiche bemühen möchte, lässt sich die Zielgerade irgendwo zwischen Bands wie den SWINGIN' UTTERS, RANCID und den BOUNCING SOULS verorten. Jedoch blickt man ganz gerne mal über den ... mehr