Reviews : SHRINEBUILDER / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SHRINEBUILDER

s/t

Format: CD

Label: Neurot

Vertrieb: Cargo

Genre: Metal

Webseite

Wertung:


SHRINEBUILDER sind Scott Kelly, Wino Weinrich, Dale Crover und Al Cisneros. Na, läuft da nicht das Wasser im Mund zusammen? Noch nicht? Dann etwas deutlicher: NEUROSIS. SAINT VITUS, THE OBSESSED, SPIRIT CARAVAN und THE HIDDEN HAND.

MELVINS und ALTAMONT. OM und SLEEP. Eine „Supergroup“ könnte man SHRINEBUILDER also nennen, wäre der Begriff nicht so furchtbar und dabei auch so furchtbar abgeschmackt. Dennoch haben die vier Mitglieder respektive deren Hauptbands nunmal einen relativ großen Namen und sind in ihren Genres tonangebend, insofern ist es wohl doch nicht vermessen, bei SHRINEBUILDER von einer Besonderheit zu sprechen, vor allem weil keiner der Beteiligten einen starken Hang zu Projekten und Kollaborationen aufweist.

Wenig überraschend klingt „Shrinebuilder“ dann auch genau so, wie man sich die Zusammenarbeit von Kelly, Weinrich, Crover und Cisneros vorstellt, die alle ihren gewohnten Instrumentenplatz inne haben und sich den Gesang teilen: rifflastig, treibend, dynamisch, hypnotisch, latent doomig und psychedelisch.

Erstaunlich ist dabei, wie eindeutig sich die typischen Merkmale aller vier jederzeit raushören lassen – natürlich vor allem beim Gesang – das Ganze aber trotzdem absolut homogen und natürlich gewachsen klingt.

Das sind halt Profis, mag man sagen, ich denke aber eher, da haben sich vier Männer getroffen, die am Ende selbst überrascht waren, wie gut sie miteinander harmonieren, sich quasi (musikalisch) blind verstehen.

André Bohnensack

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Verwandte Links

Interviews

Suche

Ox präsentiert

TOXOPLASMA

1983 erschien auf Aggressive Rockproduktionen (AGR) das legendäre selbstbetitelte TOXOPLASMA-Debütalbum, das zu den wichtigsten deutschen Punk-Platten dieser Zeit zählt und bis heute kaum etwas an Aktualität und Relevanz eingebüßt hat. Dreißig Jahre ... mehr