Reviews : STREET SWEEPER SOCIAL CLUB / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 30.06.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von STREET DOGS „Stand For Something Or Die For Nothing“ (Century Media) als Prämie. (Solange Vorrat reicht, Versand ab 22.06.18) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

STREET SWEEPER SOCIAL CLUB

s/t

Format: CD

Label: Cooking Vinyl

Spielzeit: 39:09

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Joachim beschrieb 2007 im Review zum Reunion-Album der BAD BRAINS einen Kopf-Bauch-Konflikt. Damals ging es darum, dass man sich gedanklich (im Kopf) schwer mit einer Band anfreunden kann. Rein instinktiv (im Bauchgefühl) reißt einen das Album einer Band aber mit, so dass instinktiver Jubel und kritische Reflektion in Konflikt zueinander geraten.

Und genau ein solcher Konflikt entsteht nun, wenn auch etwas weniger intensiv als 2007, zwischen mir und STREET SWEEPER SOCIAL CLUB. Die Band wurde von Tom Morello, Gitarrist von RAGE AGAINST THE MACHINE und AUDIOSLAVE, und Boots Riley, dem Fronter der Oaklander HipHop-Band THE COUP gegründet.

Gemeinsam wird ein Sound gemacht, der grooviger und weniger heavy ist als RATM, weil hier wesentlich mehr mit Soul- und HipHop-Elementen gearbeitet wird. Rein ideologisch sind SSSC RATM aber sehr nahe; es geht, wie Boots Riley sagt, darum, Musik zu machen, die Leute hören „while storming Wall Street“.

Und genau in solchen Aussagen gerate ich in Konflikt zu SSSC beziehungsweise Tom Morello. Denn wenn man weiß, mit welchen galaktischen Gagenforderungen und Merch-Preisen RATM ihre 2008er Reunion-Tour gefahren sind, fällt es schwer, solche Aussagen ernst zu nehmen.

Insofern ist es auch schade, dass Morello aus privaten Gründen nicht für ein Interview zur Verfügung stand. Denn eins ist klar: der Mann hat etwas zu sagen, das belegen das musikalisch mitreißende sowie textlich richtige SSSC-Debüt sowie natürlich auch RATM.

Es ist nur mal an der Zeit, auch über gewisse Widersprüchlichkeiten zu reden.

Lauri Wessel

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #86 (Oktober/November 2009)

Suche

Ox präsentiert

DAMNIAM

Man sieht es den Milchgesichtern nicht an, aber DAMNIAM gibt es seit mittlerweile zehn Jahren. Die neuen Songs lohten das Soundspektrum der Band noch weiter aus: Die Punkrocknummern sind räudiger, die Ohrwürmer eingängiger, die ruhigen Songs ... mehr