Reviews : MELVINS / Chicken Switch :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

MELVINS

Chicken Switch

Format: CD

Label: Ipecac

Spielzeit: 69:48

Genre: Indie/Alternative

Webseite


Die Remix-Kultur ist eine, die sich mir noch nie erschlossen hat. Ich bin wohl zu konservativ und zu altmodisch, um Spaß daran zu empfinden, wenn Menschen ihr kreatives Handeln nicht auf per se eigenen Ideen basieren – die natürlich immer auch Einflüsse anderer Künstler beinhalten –, sondern durch Knöpfchendrehen die Musik anderer per Remixing verändern.

Das ist mein Problem, aber ich habe ja auch nur ein eingeschränktes Kunstverständnis, was beispielsweise die verschiedenen Arten der „Body Manipulation“ anbelangt. Soll also remixen wer will, soll sich die hippe Hardcore-Crowd tellergroße Ohrlöcher zulegen – so lange man mich damit in Ruhe lässt, geht das in Ordnung.

Was das mit den MELVINS zu tun hat? Die haben nicht nur einzelne Stücke, sondern gleich ganze Alben zum „Songpimpen“ weitergereicht, und Remixer wie Merzbow, Matmos, Lee Ranaldo oder John Duncan haben basierend auf MELVINS-Ausgangsmaterial mal mehr, mal weniger verfremdet, mit dem Ergebnis, dass die 15 Tracks auf „Chicken Switch“ faktisch neue Stücke mit neuem Titel sind, die oft nur noch lose mit dem Originalmaterial verbunden sind.

So gesehen ist das hier eine Compilation basierend auf den MELVINS, weniger ein neues Album von King Buzzo und Co., und das hat durchaus seinen Reiz, wenn man es losgelöst vom Original betrachtet.

Trotzdem: Remixing und ich werden sicher keine Freunde mehr in diesem Leben.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #87 (Dezember 2009/Januar 2010)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

STRANGLERS

Auch nach über 40 Jahren Bandgeschichte beweisen THE STRANGLERS, dass ihr Spirit noch immer wirkt. Das liegt nicht nur am knarzigen Bass und der typischen Greenfield-Orgel, sondern an den perfekt eingespielten Songs. Ob Instrumentaltitel, Punkriffs, ... mehr