Reviews : DOMNICKS / Hey Rock’n’Roller :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DOMNICKS

Hey Rock’n’Roller

Format: CD

Label: Off The Hip

Spielzeit: 28:48

Genre: Rock'n'Roll/Garage

Webseite

Wertung:


Was macht eigentlich Nick Sheppard, der in den Siebzigern bei den CORTINAS spielte und 1983/84 für eine Reihe von Konzerten sowie das „Cut The Crap“-Album bei THE CLASH? Richtig, der ging 1993 nach Perth, Australien, und dort lernte er Dom Mariani kennen, den Altmeister des australischen Garage-Pops, der einst mit den STEMS und DM3 großartige Platten einspielte.

2007 gründeten die beiden alten Herren die DOMNICKS, eine weitere Band, bei der Dom seinen Vornamen unterzubringen wusste. Teil des Teams sind auch Howard Shawcross (THE ELKS, THE JACKALS) und Mark Frisina (DM3, NEW EGYPTIAN KINGS), und zusammen spielen die (Wahl-)Australier sieben Songs, die größtenteils von Sheppard stammen und von Rob Younger (RADIO BIRDMAN) und Wayne Connolly (YOU AM I) produziert wurden.

Ja, das ist alles ein gut abgehangener Mix aus Rock’n’Roll, Powerpop, R&B, Soul und Garage-Rock, der mich an die früheren Sachen der BOSS MARTIANS erinnert, bevor die zu sehr den Hardrock für sich entdeckten.

Handwerklich und musikalisch sehr solide, aber keine Offenbarung.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #88 (Februar/März 2010)

Suche

Ox präsentiert

LOS FASTIDIOS

Enrico und seine Squadra wissen einfach wie’s geht, und das schon seit 1991! Immer noch brennt die Flamme. Für die gute Sache, für die Einigkeit der Szene, für Fußball ohne Dumpfbacken, gegen braune Einfältigkeit und Engstirnigkeiten sämtlicher ... mehr