Reviews : JAVELINA / Beasts Among Sheep :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

JAVELINA

Beasts Among Sheep

Format: CD

Label: Translation Loss

Spielzeit: 51:25

Genre: Metal

Webseite

Wertung:


Diese vierköpfige Band aus Philadelphia hat für ihr zweites Album auf jeden Fall die richtigen Einflüsse: IRON MAIDEN, SLAYER, BUZZOV*EN, MELVINS, DISCHARGE und, last but not least, Bier. Dabei werden von Maiden ein paar melodische Elemente übernommen, die Gemeinheit und das Morbide von SLAYER findet man in den Texten, das Scheppernde, wofür wir alle DISCHARGE so lieben, wird in der Produktion vorgeführt, während BUZZOV*EN und die MELVINS vor allem in Sachen Unbequemlichkeit Pate standen.

„You’re gonna hate this“, so will mich der Opener warnen, was aber vollkommen unbegründet ist, da die Mischung aus Metal, Sludge und Hardcore keineswegs hassenswert ist. Vor allem dann nicht, wenn die Riffs sehr massiv und die Vocals der drei Sänger so schön keifend sind.

Und wenn man sich nicht vor poetischen Themen wie Metzeleien oder Technophobie scheut, dann kann man mit diesen acht Songs plus Bonustrack sehr viel Freude haben. Zum Biertrinken ist „Beast Among Sheep“ in diesem Sinne natürlich auch perfekt geeignet.

Arndt Aldenhoven

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #88 (Februar/März 2010)

Suche

Ox präsentiert

SIBERIAN MEAT GRINDER

SIBERIAN MEAT GRINDER stehen für einen rasanten Mix aus Thrash Metal, HipHop, Hardcore und Stoner-Rock. Die Texte sind prollig, aggressiv, aber nicht dumm – und partiell durchaus politisch. Im Gegensatz zu MOSCOW DEATH BRIGADE, wo auch einige Leute ... mehr