Reviews : KLABAUTAMANN / Merkur :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

KLABAUTAMANN

Merkur

Format: CD

Label: Zeitgeister

Spielzeit: 48:58

Genre: Metal

Webseite

Wertung:


Die Zeitgeister-Tonschmiede nimmt Fahrt auf und bisher ist jede Veröffentlichung der Bonner Runde ein Volltreffer abseits eingefahrener Hörgewohnheiten. Nicht anders beim Duo KLABAUTAMANN, das jetzt seinen dritten Longplayer vorlegt.

Die Basis ist organisch aufgenommener Black Metal, relativ melodiös, aber dank ausgedehnter ruhiger Einschübe, die auch mal mit Piano oder Mellotron ergänzt werden, sehr variabel, atmosphärisch und gefühlvoll gehalten.

Bei allen Abschweifungen in fremde ferne Territorien, die von Jazz bis Progressiv-Rock reichen, bleibt „Merkur“ aber kompakt und aus einem Guss. Gesanglich nutzt das Duo das gesamte Spektrum von harschem Gekreische bis zu klaren unpeinlichen Passagen, growlt sich auch mal kurz durch die teils deutschen, teils englischen eher poetischen als plakativen Texte, die glücklicherweise nie in Plattitüden abgleiten.

Großes Kino, noch dazu in sehr ansprechendem Artwork.

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #88 (Februar/März 2010)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE

Alice Cooper ist Alice Cooper. Sollte jemand jemals eine österreichische Antwort auf Alice Cooper benötigen: BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE sind es. Sie sind außerdem die Antwort auf viele andere nicht gestellte Fragen: Gibt es ein Leben nach ... mehr