Reviews : BILL HORIST / Covalent Lodge :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BILL HORIST

Covalent Lodge

Format: CD

Label: North Pole

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Der Gitarrist Bill Horist ist auch in MASTER MUSICIANS OF BUKKAKE (Conspiracy Records) aktiv und kann auf über 20 Kooperationen mit Musikern wie KK Null, John Zorn, Trey Gunn (KING CRIMSON), William Hooker, Trey Spruance (MR.

BUNGLE, SECRET CHIEFS 3), Eugene Chadbourne, Tatsuya Yoshida (RUINS) und vielen anderen zurückblicken. Seit er 1995 nach Seattle zog, etablierte er sich als geschätzter Improvisations-, Kompositions- und Performancekünstler, tauchte in über 40 Aufnahmen auf und spielte an die 700 Konzerte auf dem ganzen Globus.

Diese Umtriebigkeit erklärt auch dies5e unfassbar lange Liste an Gastmusikern, die sich ein Stelldichein auf diesem Album geben. Unter anderem konnte er Schlagzeuger Matt Chamberlain, der bereits für PERL JAM, Tori Amos, David Bowie oder GARBAGE die Felle traktierte, Sänger B.R.A.D.

Moven (THE ACCÜSED, MMOB, ASVA), Eyvind Kang (ZORN, BECK, RIBOT) an der Viola und über ein Dutzend anderer erstklassiger Künstler um sich scharen. Und wer jetzt denkt, da wird beim Starten der CD der Weltuntergang über ihn hereinbrechen, der kann holzwegiger nicht unterwegs sein.

Eine lieblich-seichte Akustikgitarre, begleitet von Xylophon, Streichern und einem Chor empfängt einen fast fassungslos erstaunt – und mittendrin die sanfte Stimme von Bill Horist. Kann man angesichts der Beteiligten von Post-Hardcore sprechen oder muss man doch den guten alten Indie dazu bemühen? Am Ende bleibt das profane Gefühl, einer minimalistischen Schönheit mit großartigem Musikeraufgebot begegnet zu sein.

Arrangiert wurde die Aufnahme von Toningenieur und Produzent Randall Dunn (SUNN O))), BORIS, KINSKI, EARTH) in den Aleph Studios zu Seattle.

Jenny Kracht

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #89 (April/Mai 2010)

Suche

Ox präsentiert

FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES

Bei FRANK CARTER & THE RATTLENSNAKES fegt der ehemalige Frontmann der GALLOWS-Frontmann FRANK CARTER vollgepumpt mit Adrenalin  über die Bühne und schreit, bis seine senkrecht verlaufende Stirnvene fast zu platzen droht. Die RATTLESNAKES ... mehr