Reviews : BORKNAGAR / Universal :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BORKNAGAR

Universal

Format: CD

Label: Indie Recordings

Vertrieb: Soulfood

Spielzeit: 45:54

Genre: Metal

Webseite

Wertung:


Eine der wenigen wegweisenden Black-Metal-Bands ist seit mittlerweile 15 Jahren BORKNAGAR, die nach ihrem begnadeten Erstling mit naturverbundenem Tribaldrumming eine scharfe Kurskorrektur Richtung „progressiv“ unternahmen und sehr verspielt-verworrene Alben veröffentlichten, deren Hauptthema immer wieder das Leben im Einklang mit der Natur war.

Dieser Weg gipfelte 2007 in „Origin“, dem folkigen Akustik-Werk. „Universal“ geht nun ein Stück zurück und bietet hervorragende komplexe Songs voller Melodien, Chorgesängen und harschem Gesang.

Auch wenn zu Beginn zwei heftige Songs mit Reminiszenzen zum Frühwerk Einzug gehalten haben, ist „Universal“ über weite Strecken gleichsam traditionell wie progressiv-ruhig geraten, gelegentlich episch und pathetisch, aber aufgrund der abwechslungsreichen Instrumentierung immer spannend.

Eine echte Bereicherung ist die Schweine-Orgel, die zusätzlich ein 70er Gefühl einfließen lässt. Dass eine Band wie BORKNAGAR nicht nur auf ausgeklügelte Arrangements Wert legt, sondern auch einen fantastischen organisch-transparenten Sound in binäre Zahlencodes verwandeln kann, sei hier nur als Randnotiz bemerkt.

Grandiose Musik.

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #89 (April/Mai 2010)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Suche

Ox präsentiert

DRITTE WAHL

Wir alle erleben ab und zu Situationen, die wir am liebsten vergessen würden. Solch nervige Momente widerfahren auch DRITTE WAHL aus der Hansestadt Rostock. Da wünschte man sich ein Gerät zum Löschen des Gedächtnisses wie etwa den Neuralisator, der ... mehr