Reviews : DEAD WESTERN / Suckle At The Supple Teats Of Time :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DEAD WESTERN

Suckle At The Supple Teats Of Time

Format: CD

Label: Discorporate

Spielzeit: 47:07

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Hinter DEAD WESTERN steckt ein gewisser Troy Mighty aus Sacramento, den man wohl am besten in die Schublade Neo-Folk steckt, CURRENT 93 in weniger mystischer Form, gepaart mit leichten Einflüssen von Klassik, vorgetragen in seltsamer exzentrischer Stimmlage, nicht weit entfernt von Scott Walker, Baby Dee oder ANTONY AND THE JOHNSONS.

Dabei klingt Mighty oft wie eine Parodie auf Tom Waits, aber das darf man natürlich nicht so bewerten, denn der Mann meint es sehr, sehr ernst mit seiner Kunst und so durchzieht seine fragile wie leise Musik eine einschüchternde sakrale Erhabenheit, vor allem wenn das akustisches Gitarrenspiel mit Violine, Orgel oder Percussion erweitert wird.

Eine gewisse Monotonie lässt sich bei „Suckle At The Supple Teats Of Time“ zwar nicht von der Hand weisen, aber das liegt vor allem an der Introvertiertheit und Subtilität der Kompositionen, deren Feinheiten sich erst ganz langsam offenbaren.

Letztendlich eine dieser Platten, die man sich erst mal erarbeiten muss, die dann aber eine erstaunlich lang anhaltende Faszination und Wirkung besitzt, wenn man sich denn auf ihre tieftraurige Atmosphäre einlassen will.

Besuche einer Kirche oder eines Friedhofs dürften kaum lustiger sein.

Thomas Kerpen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #89 (April/Mai 2010)

Suche

Ox präsentiert

PERSISTENCE TOUR 2020

Luckily, the wait is over once again and we are very happy to start announce the lineup for the PERSISTENCE TOUR 2020 with New York City´s sympathetic GORILLA BISCUITS for the first time being a part of this tour concept. Be ready for the amazing ... mehr