Reviews : NAME / Internet Killed The Audio Star :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

NAME

Internet Killed The Audio Star

Format: CD

Label: Lifeforce

Spielzeit: 77:35

Genre: Metal

Webseite


Wenn ich ehrlich bin, habe ich die Rezension dieses Albums so lange aufgeschoben, wie es nur irgendwie ging. Warum? Weil die Musik nicht gerade dazu einlädt, mehr als einmal abgespielt zu werden. Nicht unbedingt, weil alles so schrecklich dissonant und progressiv wäre, denn dass so was durchaus zu anhörbaren Ergebnissen führen kann, zeigen THE DILLINGER ESCAPE PLAN schließlich immer wieder.

Nein, NAME klingen einfach nur unglaublich zerfahren. Allein schon der Opener „Killer whales, man“ verbindet Mathcore, Techgrind, Stoner- und Classic-Rock auf unmögliche Art und Weise. Und das geht immer so weiter.

Bisher hielt ich mich eigentlich immer für abgebrüht, was harte Musik angeht, aber hier muss ich passen. Irgendwie ist das dann doch mehr Experiment als durchdachte Musik. Geschweige denn, dass man hier Begriffe wie „Songwriting“ fallen lassen könnte.

Und dann diese unglaubliche Spieldauer. Ich werd’ bekloppt. Ohne Wertung.

Andreas Kuhlmann

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #89 (April/Mai 2010)

Suche

Ox präsentiert

TOXOPLASMA

1983 erschien auf Aggressive Rockproduktionen (AGR) das legendäre selbstbetitelte TOXOPLASMA-Debütalbum, das zu den wichtigsten deutschen Punk-Platten dieser Zeit zählt und bis heute kaum etwas an Aktualität und Relevanz eingebüßt hat. Dreißig Jahre ... mehr