Reviews : OCEAN COLOUR SCENE / Saturday :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

OCEAN COLOUR SCENE

Saturday

Format: CD

Label: Cooking Vinyl

Spielzeit: 45:11

Genre: Rock

Webseite

Wertung:


MIDDLE OF THE ROAD nannte sich eine Gruppe, die in den wilden Siebzigern so manchen Musikgeschmack mit „Chirpy chirpy cheep cheep“ auf ewig verdorben hat. Und genauso (MOR) heißt auch eine Musikrichtung ohne Ecken und Kanten, völlig glatt gebügelter, gleichförmiger und seelenloser Einheitsbrei von geradezu ärgerlicher Ideenlosigkeit.

OCEAN COLOUR SCENE sind nun, und das ist wirklich erschreckend, zum Neo-MOR-Rock mutiert. Unfassbar, wie lange eine Dreiviertelstunde sich anfühlen kann, wenn die neue OCS dabei läuft. Stellt euch die ödesten George-Harrison-Songs der späten Siebziger, die flauesten Prä-Disco-BEE GEES oder auch Billy Joel-Scheußlichkeiten im aufgedonnerten 2010er-Rock-Gewand vor.

So klingt diese Platte, und es kann nicht mal als Bonus angerechnet werden, dass Steve Cradock, Ex-Mod und Paul Wellers langjähriger Assistenzgitarrist, der Hauptsongwriter der Kapelle ist.

Vergesst bitte einfach diese fürchterlich langweilige Platte und entschuldigt, dass ich euch damit belästigen muss.

Gereon Helmer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #89 (April/Mai 2010)

Suche

Ox präsentiert

DAMNIAM

Man sieht es den Milchgesichtern nicht an, aber DAMNIAM gibt es seit mittlerweile zehn Jahren. Die neuen Songs lohten das Soundspektrum der Band noch weiter aus: Die Punkrocknummern sind räudiger, die Ohrwürmer eingängiger, die ruhigen Songs ... mehr