Reviews : OKIESON / Cupboard Full Of Things :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

OKIESON

Cupboard Full Of Things

Format: CD

Label: Elektrograph

Spielzeit: 48:26

Genre: Country/Blues

Webseite

Wertung:


Die Holländer liefern einen schönen Soundtrack, um sich in einer dezent abgedunkelten Kneipe gesteigertem Whiskygenuss hinzugeben und dabei von weiten, noch unberührten Landschaften zu träumen, in denen Staub nicht Allergien verursacht, sondern in Wolken hinter einsamen Männern herzieht.

Männer, die sich nach Geborgenheit sehnen, denen es aber nicht vergönnt ist, länger als drei Tage an einem Ort zu verweilen. Die deswegen Herzen brechen, weil ihr eigenes voller Schmerz und Sehnsucht ist.

Sehnsucht nach Dingen, von denen sie wissen, dass sie unerreichbar sind, deren Spur sie aber dennoch auf ewig folgen werden. Eigentlich eine durchaus schöne Platte, die einen gekonnten Mix aus melancholischer Schwermut und Abenteuerlust verbreitet.

Wenn die Songs für sich alleine stehen, gefällt mir das jedoch besser, als das Album im Gesamtdurchlauf zu hören. In letztem Falle fehlt es dann doch ein wenig an Abwechslungsreichtum, – jeder Ansatz, mal ein wenig Tempo in die Angelegenheit zu bringen, wird leider doch wieder in Whisky ertränkt.

Claus Wittwer

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #89 (April/Mai 2010)

Suche

Ox präsentiert

LOS FASTIDIOS

Enrico und seine Squadra wissen einfach wie’s geht, und das schon seit 1991! Immer noch brennt die Flamme. Für die gute Sache, für die Einigkeit der Szene, für Fußball ohne Dumpfbacken, gegen braune Einfältigkeit und Engstirnigkeiten sämtlicher ... mehr