Reviews : ROCKY VOTOLATO / True Devotion :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

ROCKY VOTOLATO

True Devotion

Format: CD

Label: Defiance

Vertrieb: Cargo

Spielzeit: 34:15

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Das neue Album des Barden aus Seattle fängt verdammt stark an, denn der Opener „Lucky clover coin“ sowie sein Folgetrack „Fragments“ zeigen sich im Bandgewandt, was den Songs viel mehr Wärme und Fülle verleiht als Votolatos Solovorstellungen.

Trotzdem vermag das reduzierte „Red river“ dem starken Prolog das Wasser zu reichen, da Rocky eine Geschichte erzählt, die einfach fesselt. Danach ist er wieder ganz der Alte, ein melancholisch-verzweifelter Songwriter, der durch sein Fingerpicking glänzt und ein überzeugter Einzelkämpfer ist, was seine Musik angeht.

„Sparklers“ überrascht mit ein paar Elliott Smith-Harmonien und das darauffolgende „Instrument“ wird von einer Mundharmonika eröffnet, während Votolato herzzerreißend das Heimweh besingt.

Zum Heulen schön, aber zugleich auch sehr depressiv. Inzwischen klingt Votolato beinahe so erhaben wie der Man In Black, wenn da nicht die recht unspektakulären Songs gegen Ende des Albums wären.

Diese erinnern doch etwas zu sehr an sein selbstbetiteltes Debüt von 1999. Trotzdem ein Album, welches ich nicht missen möchte, selbst wenn es die hohe Messlatte der ersten Tracks nicht ganz zu halten vermag.

Eine kleine Entschädigung ist da mit Sicherheit das Artwork mit Illustrationen von Rachael Peacock und die Gewissheit, dass Votolato auf dem besten Weg zu einem Klassikeralbum ist und dieses bestimmt bald vorlegen wird.

Thomas Eberhardt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #89 (April/Mai 2010)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE

Alice Cooper ist Alice Cooper. Sollte jemand jemals eine österreichische Antwort auf Alice Cooper benötigen: BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE sind es. Sie sind außerdem die Antwort auf viele andere nicht gestellte Fragen: Gibt es ein Leben nach ... mehr