Reviews : SATAN TAKES A HOLIDAY / s/t :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SATAN TAKES A HOLIDAY

s/t

Format: CD

Label: I Made This

Spielzeit: 33:54

Genre: Rock'n'Roll/Garage

Webseite

Wertung:


Wenn eine Coverversion überhaupt nicht geht, dann ist das „Big in Japan“, jener andere Song neben „Forever young“, der ALPHAVILLE Anfang der Achtziger zu Stars machte. Das GOLDENE ZITRONEN-Cover „Für immer Punk“ war ja einst lustig, aber entschuldbar ist diese seltsam überdrehte Rockversion nur mit der Herkunft (Stockholm) und dem Alter (irgendwo in den Zwanzigern, schätze ich) der Band.

Und es gibt noch mehr Coversongs: Link Wrays „Rumble“ muss dran glauben, ebenso die Johnny Kidd-Nummer „Shakin’ all over“, die sich hier nach „Rocky Horror Picture Show“ anhört. Aber es gibt auch noch andere, eigene Nummern, und mit denen beweisen STAH mehr Geschmack: THE CRAMPS treffen hier auf JON SPENCER BLUES EXPLOSION, mit einem Sänger, der sich ähnlich aufplustert wie Danko Jones.

Wer eine coole Garage-Band erwartet, ist hier falsch: Das ist krawalliger Action-Rock für ein Publikum, das nach zu viel Kinderpisse (aka Red Bull-Wodka) auf Ärger aus ist, und ich bin mir nicht sicher, ob ich daran ernsthaft Spaß habe.

Vielleicht erlaubt sich hier auch nur jemand einen großen Spaß, ist die Band einfach in Jackass-Manier auf Action aus, aber wer weiß das schon. Zumindest gibt die Band selbst das Motto aus „Not here to join the party, here to pick a fight“.

(Wetten, dass dieser Satz in jeder Rezension zitiert wird?)

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #89 (April/Mai 2010)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

CEREMONY

Gegründet in Rohnert Park, Kaliforniern, besteht CEREMONY aktuell aus Ross Farrar (Gesang), Anthony Anzaldo (Gitarre), Justin Davis (Bass), Andy Nelson (Leadgitarre), and Jake Casarotti (Schlagzeug). Anzaldo will nicht darüber sprechen, dass es ... mehr