Reviews : SAVANTS / Mosquito Sunrise :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

SAVANTS

Mosquito Sunrise

Format: CD

Label: Hulk Räckorz

Spielzeit: 35:20

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Meine Ska-Punk-Hoffnung Deutschlands, THE SAVANTS aus Tübingen, sind zurück. Jetzt sogar mit Label. Wenn da mal nicht ein paar Gigs mit den reformierten WIZO auf Hulk möglich sind, was angesichts dieser furchtbar poppigen Produktion durchaus realisierbar sein müsste.

Machen wir’s kurz: „Razzmatazz“ aus dem Jahr 2007 waren THE SAVANTS in Reinkultur: Aggressiv, energisch, frisch, spontan und unverbraucht, für mein musikalisches Verständnis: Punk! Stattdessen haben auf „Mosquito Sunrise“ viel zu viele Köche in der Produktion und Musik rumgematscht, so dass das vormals knackige Gemüse auf niedriger Flamme weich gekocht und mit zu wenig Salz serviert wird, was abhängig vom Stück bestenfalls als Plagiat von GREEN DAY, REAL McKENZIES, ACROSS THE BORDER, ÄRZTE oder RANCID durchgeht.

Genial fand ich immer den aggressiven mehrstimmigen Gesang, jetzt hingegen wird sich meistens bemüht, wirklich sauber und glatt zu singen. Was vorher gefühlt auf 45 rpm lief, ist jetzt wirklich nur 33 rpm.

Mag ja sein, dass so was wie deutsche Texte auch als Weiterentwicklung verstanden wird, aber meinen Geschmack treffen lediglich Songs wie „Carnival“, „Alive and kickin’“, „By the way“ und von mir aus noch die poppigeren Stücke „Introglycerin“, „Pundemonium on the dancefloor“ und „The raid“.

Hier scheinen mir die SAVANTS noch am authentischsten zu sein ...

Simon Brunner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #89 (April/Mai 2010)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

POOR & WEIRD FESTIVAL

Mainbands: THE BRIEFS (Damaged Goods | USA) http://www.thebriefsofficial.com/ https://www.facebook.com/TheBriefs/ https://www.youtube.com/watch?v=ORE3yu6QCYw DEFEKT DEFEKT (No Fron Teeth Records | UK, GER) https://www.defektdefekt.com  ... mehr