Reviews : GOVERNMENT ISSUE / Joyride :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

GOVERNMENT ISSUE

Joyride

Format: LP

Label: Dr. Strange

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Je nach Quelle wird der Titel des zweiten Albums der D.C.-Hardcore-Legende GOVERNMENT ISSUE entweder in einem oder in zwei Worten geschrieben – für Letzteres spricht, dass die beiden Worte auf dem Cover untereinander angeordnet sind.

Im Original erschien der Longplayer 1984 auf dem US-Label Fountain Of Youth, doch im gleichen Jahr gab es auch eine deutsche Lizenzpressung auf Aggressive Rockproduktionen mit Bonussongs, und diese Version, damals mit der Katalognummer AG 037 erschienen, nahm sich Dr.

Strange zum Vorbild für die Neuauflage, die nur als Vinyl erscheint. Produziert hatte die Aufnahmen damals Gitarrist Tom Lyle zusammen mit Brian Baker, der ja 1981/82 selbst bei G.I. gespielt hatte.

Lyle ließ der Neuauflage nun ein Remastering angedeihen, ein Remake des damaligen Textblattes gibt es auch, und so ist ein weiterer Klassiker vor dem Vergessen gerettet worden. Was es zu G.I.

noch zu sagen gibt? Eine der großen Bands der Hardcore-Szene von Washington, D.C., Zeitgenossen von MINOR THREAT und RITES OF SPRING, die auf dieser frühen Platte – vier weitere folgten bis zur Auflösung 1989 – noch ziemlich rauh, derb und punkrockig klangen, ganz anders als die melodiösen, den Indierock der Neunziger schon vorwegnehmenden späten Releases.

Bemerkenswert das Lee Hazelwood-Cover „These boots are made for walking“ – damals hatte irgendwie jede Band ein verpunktes Cover im Angebot.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #90 (Juni/Juli 2010)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ARGIES

Seit 1984 existieren die ARGIES bereits, was sie zum Urgestein der argentinischen Punk-Szene macht. Die bienenfleißigen Argentinier beweisen mit jedem neuen Album, dass sie die Speerspitze des südamerikanischen Punkrocks sind. No hay discusión! So, ... mehr