Reviews : IDORU / Face The Light :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

IDORU

Face The Light

Format: CD

Label: Tornado/TMMA Crossbraze/Rebeat

Spielzeit: 31:09

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Wenn man im HC-Kontext an Ungarn denkt, dann fallen einem erstmal BRIDGE TO SOLACE und Zoli Téglás von IGNITE ein. Dass BTS aus den recht bekannten NEWBORN entstanden sind, dürfte deren Klasse vermuten lassen, die Tatsache, dass bei THE IDORU ebenfalls zwei ehemalige NEWBORN-Mitglieder aktiv sind, macht Lobhudelei überflüssig, denn seit 2003 konnte man sich ungehört Longplayer und Kleinformate der Alternative Hardcore-Combo holen.

Auch der Gesang von Andras ist weiterhin ein Hauptkriterium, um die Band mehr als gut zu finden. Für Fans von IGNITE oder DREDG sind THE IDORU eine Offenbarung, selbst wenn sie mit „Face The Light“ ihr bisher poplastigstes Album abliefern.

THE IDORU haben schlichtweg ein Händchen für Uptempo-Songs, verbinden Punk-Energie mit Hardcore-Brachialität und die Vocals gehen einem durch Mark und Bein. Die erste Hälfte des Albums wird von Experimenten bestimmt, die zeigen, dass die Band sich kontinuierlich weiterentwickelt, in „Draw a land! Face the sun“ dominiert eine gigantische Bassline und die Schlagzeugbecken sorgen für einen starken Groove.

„Out of Eden“ brettert so kompromisslos wie die älteren Tracks des Fünfers und ist ein beachtlicher Ohrwurm. Mir gefällt es, aber zahm sind sie geworden, sehr zahm.

Thomas Eberhardt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #90 (Juni/Juli 2010)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES

Bei FRANK CARTER & THE RATTLENSNAKES fegt der ehemalige Frontmann der GALLOWS-Frontmann FRANK CARTER vollgepumpt mit Adrenalin  über die Bühne und schreit, bis seine senkrecht verlaufende Stirnvene fast zu platzen droht. Die RATTLESNAKES ... mehr