Reviews : VALBORG / Crown Of Sorrow :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

VALBORG

Crown Of Sorrow

Format: CD

Label: Zeitgeister

Spielzeit: 35:50

Genre: Metal

Webseite

Wertung:


VALBORGs Vorgängeralbum war eine der ersten Zeitgeisterveröffentlichungen, die mir in die Finger kamen. Damals schrieb ich trotz Gesang etwas von „gefühltes Instrumental-Album“, beim aktuell erschienenem Nachfolger des Bonner Trios hat sich das nun etwas geändert.

Musikalisch bewegt man sich noch immer in der Grauzone zwischen Death und Black Metal, ohne aber irgendein Klischee zu bedienen. Alle Lieder haben einen organischen Klang, sind dynamisch, lebendig, kantig und progressiv, was auch daran liegt, dass alle Songs analog live im Studio aufgenommen und nicht auf dem Computer zusammengebastelt wurden.

Das Endergebnis ist in seiner Wirkung beeindruckend, die düstere Atmosphäre entwickelt zeitweise nahezu sakrale Dichte, besonders wenn der Gesang glasklar intoniert wird wie beim elfminütigen „I am space“.

Sollen unbedingt Vergleiche bemüht werden, kommen am ehesten TRIPTYKON in den Sinn, wobei „Crown Of Sorrow“ aber schon deutlich vorher aufgenommen wurde. Ganz eigen und sehr gut.

Ollie Fröhlich

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #90 (Juni/Juli 2010)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BONESHAKERS

THE BONESHAKERS sind ein Acoustic-Rockabilly/Country-Trio aus Köln mit Gitarre, Kontrabass und Sängerin an den Stand-Up Drums. ... mehr