Reviews : AUN / VII :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

AUN

VII

Format: CD

Label: Important

Spielzeit: 45:35

Genre: Metal

Webseite

Wertung:


Bisher ist mir der VOIVOD-Schlagzeuger Michel „Away“ Langevin nicht im Bereich experimenteller Musik aufgefallen, auch seine anderen Bands KOSMOS und AUT’CHOSE bleiben trotz ihres progressiven Ansatzes unterm Strich innerhalb gängiger Rockstrukturen.

Insofern überrascht sein Gastbeitrag auf dem sechsten AUN-Album ein wenig. Interessant ist es dabei aber, erneut festzustellen, wie durch das Hinzufügen eines simplen Drum-Rhythmus aus eigentlich völlig freien Gitarrendrones beinahe richtige Songs werden können.

Dominiert wird „VII“ natürlich dennoch von den brachialen ultraverzerrten und hallenden Geräuschen, die der Kanadier Martin Dumais, der AUN normalerweise im Alleingang betreibt, aus Gitarre, Bass und einer E-Violine mittels zig Effekten herausholt, durch Aways Schlagzeug bei dreien der sechs Songs aber wirkt Dumais’ Ambient-Doom für ungeübte Ohren wohl etwas nachvollziehbarer.

Dadurch aber besitzt „VII“ nicht diese sich durch die ganze Platte ziehende Dynamik, die das Ganze wie eine einzige, eng zusammenhängende Komposition klingen ließ, wie sie sie Dumais’ letztjähriges Album „Motorsleep“ noch hatte.

André Bohnensack

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #91 (August/September 2010)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BOUNCING SOULS

Wer hätte 1989 gedacht, dass die BOUNCING SOULS auch 2019 noch auf die Bühnen steigen, und zwar nahezu in Originalbesetzung? Wer hätte gedacht, dass dann George Rebelo von HOT WATER MUSIC und (kurzfristig) AGAINST ME! als neuer Schalgzeuger in die ... mehr