Reviews : BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE / Return Of The Bloodsucking Zombies From Outer Space :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.05.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch einen Satz (mind. 5 Stück) limitierte Flexi-Discs von Pirates Press als Prämie.U.a. von TERRITORIES, THIS MEANS WAR!, THE FILAMENTS, BAR STOOL PREACHERS oder DEE CRACKS. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE

Return Of The Bloodsucking Zombies From Outer Space

Format: CD

Label: Fiendforce

Spielzeit: 48:04

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Die BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE (BZFOS) melden sich mit ihrem vierten Album „Return Of The Bloodsucking Zombies From Outer Space“ zurück. Wird auch Zeit. Die vier Wiener Horrobillys haben sich einen große Anzahl Fans erspielt – nicht nur durch ihre genialen Bühnenshows und Konzerte bis zum Limit, sondern vor allem auch durch ihre sehr eigene Mischung aus Horrorpunk und Psychobilly, die mit Elementen von KISS, Alice Cooper, GWAR etc.

ergänzt werden. B-Movies und Trashkultur sind das Sahnehäubchen auf der musikalischen BZFOS-Untoten-Torte. Die Backmischung der Wiener wird von Mal zu Mal besser. Die einzelnen Zutaten wie Gesang, Songwriting, aber auch die Abmischung wurden weiter verfeinert.

Die Back- und Vorbereitungszeit scheint auch gepasst zu haben – und die Kombination sowieso. Die neu veröffentlichte Torte „Return Of The Bloodsucking Zombies From Outer Space“ ist nicht gerade süßer geworden, das Album ist rauher, derber und deutlich rotziger als „Monster Mutant Boogie“ etwa.

Ungefähr so, als ob der Konditor von einem verrückt gewordenen Clown zerstückelt, ausgeweidet und seine Leichenteile in das Backwerk eingearbeitet wurden. Aber hey, das kann schon mal vorkommen! Gut, das Ergebnis klingt nicht gerade nach Back Und Frisch.

Soll es auch nicht. Die BZFOS werden von Album zu Album besser. Und die Torte ... ja, die Torte ... Besonderer Anspieltip: der Hidden Track.

Igor Eberhard

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #91 (August/September 2010)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BOUNCING SOULS

Wer hätte 1989 gedacht, dass die BOUNCING SOULS auch 2019 noch auf die Bühnen steigen, und zwar nahezu in Originalbesetzung? Wer hätte gedacht, dass dann George Rebelo von HOT WATER MUSIC und (kurzfristig) AGAINST ME! als neuer Schalgzeuger in die ... mehr