Reviews : YELLOW CAP / Like It Or Not :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

YELLOW CAP

Like It Or Not

Format: CD

Label: Pork Pie

Vertrieb: Broken Silence

Spielzeit: 57:29

Genre: Ska

Webseite

Wertung:


Zwölf Jahre hat die Görlitzer Band mittlerweile auf dem Buckel und nach wie vor spielen sie Ska, der immer wieder nach einer Fusion zwischen den BUSTERS und NO SPORTS („Adult“, „We go to Paris“, „With you“) oder bei den etwas rascheren Stücken an die SKASTERS, der Backing-Band von Mark Foggo („Freeway“), erinnert.

Bei ihrem vierten Alben stand Dr. Ring-Ding als Produzent Pate, der es sich natürlich nicht nehmen ließ, auch selbst musikalisch seine Spuren zu hinterlassen. Interessant klingen die elektronischen Spielereien bei „We want you“, was neben den bereits genannten Stücken den meisten Eindruck in dieser knappen Stunde hinterlassen hat, da mich der Song an die coolen Ideen von X.U.-1 erinnert.

In diese Richtung sollte im Ska-Sektor viel mehr passieren, und ich bin sicher, Dr. Ring-Ding könnte bei der Frischzellenkur behilflich sein, auch wenn hier die Ska-Gemeinde hierüber sicher geteilter Meinung ist. Like it or not.

Simon Brunner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #91 (August/September 2010)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

DONOTS

Wer seit über 22 Jahren mit vollem Elan und Do-It-Yourself-Arbeitsethos im Dienste von Punkrock, Sportgitarre, positiver Message, Bodenständigkeit und Weiterentwicklung unterwegs ist und sich dabei mit jeder neuen Show und jedem Album noch zu ... mehr