Reviews : BLACK ANGELS / Phosphene Dream :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

BLACK ANGELS

Phosphene Dream

Format: CD

Label: Blue Horizon

Spielzeit: 36:13

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Ein neues Album der BLACK ANGELS aus Austin, Texas, die anlässlich ihres Debütalbums, 2006 auf Light In The Attic erschienen, ihren Stil als „Native American Drone’n’Roll“ bezeichneten und allein schon wegen ihres dort entlehnten Namens immer wieder mit VELVET UNDERGROUND verglichen werden.

Der Vergleich macht Sinn, haben die Texaner doch eine gute Ladung Sixties-Psychedelic eingeworfen, lassen aber auch ihrer Roky Erickson-Verehrung freien Lauf (was so weit ging, das sie auch schon als dessen Backing-Band fungierten), sind aber alles andere als eine Retro-Band, sondern mit ihrem unglaublich druckvollen, halligen Sound und der Weiterentwicklung des Sounds von THE JESUS AND MARY CHAIN, SPACEMEN 3, FLAMING STARS und als „,missing link“ zwischen MOGWAI und BLACK REBEL MOTORCYCLE CLUB eine Klasse für sich.

War der Vorgänger „Directions To See A Ghost“ von 2008 ebenfalls noch auf LITA erschienen, scheint sich die Band jetzt unter dem Namen Blue Horizon selbst um ihre Veröffentlichungen zu kümmern.

Produziert wurde „Phosphene Dream“ von Dave Sardy, dessen grandiose Band BARKMARKET beim Namedropping der Bands, mit denen er bereits arbeitete, leider immer vergessen wird. Ein äußerst trippiges Album ohne bekiffte Hippieseligkeit, das durch seine klangliche Komplexität und Ausgereiftheit besticht.

Und manchmal treiben die BLACK ANGELS das Zitieren auch wirklich sehr weit: Bei „True believers“ klingt der Gesang schwerst nach Grace Slick. Dennoch, oder gerade deshalb: Ein rundum gelungenes Album.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #92 (Oktober/November 2010)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ROUGH & RAW FESTIVAL

Das Festival des antikommerziellen Promo- und Booking-Kollektiv ROUGH & RAW geht dieses Jahr in die zweite Runde und präsentiert neben dem Festival in Heidenheim auch zwei Warm Up Shows in Ulm! ... mehr