Reviews : CLINIC / Bubblegum :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CLINIC

Bubblegum

Format: CD

Label: Domino

Spielzeit: 39:51

Genre: Indie/Alternative

Webseite

Wertung:


Der Satz machte mir Angst: „Wir sind [...] milder und reifer geworden“, verlautbarte Sänger Ade Blackburn, und bei solchen Aussagen geliebter Bands bekomme ich Angst, impliziert das doch totale Verwaschlappung.

Auch ein erstes unkonzentriertes Durchhören – das sollte man nie tun, ich weiß – feuerte meine Verlustangst weiter an, doch dann, mit jedem weiteren Hören, wusste ich, dass alles gut ist.

Ja, CLINIC sind eine Band, die nicht stehen bleibt, die mit jedem Album ein paar Schritte weiter geht, die ihren Sound ständig neu erfindet, sich aber im Kern dennoch treu bleibt. Dieser Kern, das ist der Gesang Blackburns und seine Vorliebe für die unterschiedlichsten Tasteninstrumente, aber auch die Beiträge seiner Mitmusiker Brian Campbell, Jonathan Hartley und Carl Turney, die alle seit der Gründung 1997 dabei sind und dafür sorgen, dass der federnde Beat, der düstere Post-Wave-Einfluss, die fiebrige Gitarre, das wuchtige Schlagzeug in Kombination intensive Songs ergeben, die man auf Anhieb als aus der Feder von CLINIC stammend identifizieren kann.

Man sollte ja sowieso nur Bands hören und akzeptieren, die man sofort erkennt, die nicht das Gefühl „Klingt wie ...“ oder „Erinnert mich an ...“ auslösen – wahre Kreativität bedeutet, unverwechselbar zu sein.

Bei der Umsetzung von „Bubblegum“, dessen Titel keinesfalls im Sinne sonnigen Bubblegum-Pops verstanden werden sollte, war übrigens John Congleton als Produzent beteiligt. Das ist der Mann hinter den grandiosen THE PAPER CHASE, dessen Band aber in keinster Weise von seiner Arbeit für andere Bands profitieren kann: Ende 2009 standen in Venlo neben mir noch exakt drei andere Menschen vor der Bühne.

Was auch immer der NME in England gerade wieder für Hypes hyperventiliert, CLINIC gehören längst nicht mehr dazu und sind doch seit über einem Jahrzehnt eine der besten Bands der Insel, was „Bubblegum“ eindrucksvoll untermauert.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #92 (Oktober/November 2010)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PASCOW

Mit dem neuen Album „Jade“ verabschieden sich PASCOW von Codierung und – Zitat PASCOW – „kryptischer Scheiße“. Eine Wundertüte ist nichts dagegen – auf „Jade“ finden sich Songs, die jenseits des geliebten PASCOW-Sounds bemerkenswerte Überraschungen ... mehr