Reviews : RASTA KNAST / Tertius Decimus 1996-2010 :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.09.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue SPERMBIRDS-Album „Go To Hell Then Turn Left“ (Rookie) als Prämie, je nach Wahl als LP oder CD. (Versand ab 17.09. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

RASTA KNAST

Tertius Decimus 1996-2010

Format: CD

Label: Destiny

Spielzeit: 62:57

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Endlich! So dachte ich zumindest, bis mich der Untertitel eines Besseren belehrte. „1996-2010“, steht da und das heißt ganz nüchtern: Kein neues Album, sondern eine „Quasi-Best-Of-Compilation“ mit ollen Kammelen.

Schade. Zur Versöhnung gibt es dann „eine Hit-by-Hit Zusammenstellung der besten Songs, raren 7“-Tracks, vergriffenen Pressungen, der abgefeierten ,Friede, Freude ...‘-EP und einigen neuen Überraschungen.“ So der Waschzettel und so auch die Realität.

„Alter Schwede!“, wie oft Lieder à la „Einer mehr oder weniger“, „Die Katze beißt in Draht“ oder etwa „Blut, Tot & Tränen“ in der Vergangenheit doch meine Gehörgänge blockierten, wird mir erst mit dieser CD richtig bewusst.

Das bedeutet im Umkehrschluss, dass die Band um Martin K. es einfach drauf hat, mit einfachen Mitteln, schnittige Hooks und einprägsame Refrains rauszuhauen, die man nicht eben „um die Ecke“ bekommt.

Zu den „Überraschungen“ gehören hier „Am Ende der Welt II“ im J. Cash-Revival-Sound und Neuaufnahmen von Klassikern wie etwa „TV“ oder „Nichts ist für die Ewigkeit“. Die seit jeher stilprägenden schwedischen Protagonisten – STREBERS, RADIOAKTIVA RÄKER etc.

– finden ihren Dank an prominenter Stelle im Booklet und bisher Unerfahrene in Sachen „Schweden-Punk“, ihre neue Lieblingsband. Alle Eingeweihten finden eine kleine Hintertür zurück in „alte Tage“.

„Will haben, neues Album!“

Lars Weigelt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #93 (Dezember 2010/Januar 2011)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

BLACK LIPS

Wenn es um Rabaukentum im Garage-Punk geht, sind die BLACK LIPS die Nummer eins. Das Quartett aus Atlanta, Georgia macht seit langen Jahren mit wüsten Bühnenperformances von sich reden. Früher stand das exzentrische Bühnengebaren, also öffentliches ... mehr