Reviews : BUSTERS / Das Konzert für die Ewigkeit :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.03.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue PASCOW-CD „Jade“ (Kidnap/Rookie) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

Musik-DVDs - Reviews

BUSTERS

Das Konzert für die Ewigkeit

Format: 2DVD

Label: Ska Revolution

Genre: Ska

Webseite

Wertung:


Vorab: Diese DVD kommt etwa drei Jahre zu spät. Mit dem Sängergespann Tabor/Marsman hatten THE BUSTERS es endgültig geschafft, das Loch, das der Ausstieg Klaus Hubers 2000 verursacht hatte, zu schließen.

Ein Ähnliches hinterließ aber vor zwei Jahren auch Richard Tabor. Und während das „Sängersterben“ bei Deutschlands erfolgreichster Ska-Band nichts Neues ist, verließen auch die Saxophonisten Fischi und Quitte das skankende Boot, womit einer der weltweit besten Bläsersätze im Ska auseinander brach.

Nun ist es nicht so, dass der Rest der Band sein Handwerk verlernt hat oder kein adäquater Ersatz am Saxophon gefunden wurde. THE BUSTERS sind immer noch in erster Linie eine professionelle Ska-Band mit starkem Pop-Einschlag und vor allem live eine Freude.

Diesen Eindruck vermittelt auch „Das Konzert für die Ewigkeit“, das im Mai 2010 in der Hamburger Fabrik stattfand. Die Stimmung ist gut und die Band tight as fuck. Schade aber ist, dass bei dem Set die Priorität auf dem letzten Studioalbum „Waking The Dead“ liegt und somit wenig Raum für Perlen älteren Semesters lässt; ein bisschen mehr Werkschau hätten die Wieslocher nach 23 Jahren Band-Geschichte schon betreiben können.

Die Band-Dokumentation auf DVD2 ist nicht, wie man meinen könnte, eine Aufarbeitung eben dieser Geschichte, sondern eine Bestandsaufnahme, die vor allem dann interessant wird, wenn die Band von ihrem Nischendasein als Berufsmusiker abseits des Mainstreams erzählt.

Zu klein fürs Radio, zu groß für das Jugendzentrum von nebenan, und um alleine von der Band zu leben, reicht es auch nicht; und damit wären wir auch wieder beim Problem der abtrünnigen Bandmitglieder.

Jan-Niklas Jäger

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #94 (Februar/März 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

FAHNENFLUCHT

Fünf lange Jahre haben FAHNENFLUCHT ihre Fans warten lassen. Jetzt sind sie endlich mit neuem Material zurück! Mit ihrem inzwischen fünften Studioalbum "Angst und Empathie" schaffen FAHNENFLUCHT wieder ein musikalisches Beispiel dafür, wie man ... mehr