Reviews : CITIZEN FISH / Goods :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

CITIZEN FISH

Goods

Format: CD

Label: Alternative Tentacles

Spielzeit: 43:44

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Ska-Punk ist eines der schlimmsten Genres der Welt. In keinem anderen Musikstil ist der Anteil talentloser Hoppel-Stümper größer, und wenn es Positives in Sachen Ska-Punk zu vermelden gibt, dann die Tatsache, dass die Anzahl solcher Bands seit den Neunzigern wieder spürbar abgenommen hat.

Seinerzeit brachte gefühlt jede 30.000-Einwohner-Provinzstadt mindestens eine solche Pestcombo hervor. Referenzklasse in diesem Sektor sind und bleiben OPERATION IVY und CITIZEN FISH, und die simple Regel ist: Mach es mit deiner Band so gut wie die – oder lass es bleiben.

„Goods“ ist das achte Album der 1989/90 gegründeten Band, deren markanten Frontmann Dick Lucas man vorher schon bei SUBHUMANS und CULTURE SHOCK singen hören konnte. Die klassische Schlagzeug-Gitarre-Bass-Besetzung wird um Posaune und Trompete ergänzt, der Offbeat ist immer wieder, aber nicht konstant zu hören, die Wechsel zu treibenden Punk-Parts sind sehr geschmeidig, und die Bläserparts sitzen perfekt.

2007 war zuletzt ein neues Album der ebenfalls noch/wieder aktiven SUBHUMANS erschienen, auf Alternative Tentacles, was der Grund sein dürfte, dass CITIZEN FISH nach Alben auf Lookout und Honest Dons/Fat Wreck (ihr letzter Release war 2007 das „Deadline“-Split-Album mit LEFTÖVER CRACK) nun auch auf AT veröffentlichen, wobei diverse alte Alben der Bands von Dick Lucas auf dessen eigenem Label Bluurg erschienen sind.

Die große Stärke von allen Bands, denen Dick Lucas seine Stimme verlieh, waren schon immer die Texte, und das ist hier nicht anders. Keine wohlfeilen Plattitüden, sondern smarte, politische Analysen, das zielgerichtete Hinterfragen von (Fehl-)Entwicklungen in der Szene wie der Gesellschaft allgemein – nachzulesen im wie immer handgeletterten Booklet, das so aussieht wie die der Platten aus den Achtzigern.

Exzellent.

Joachim Hiller

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #95 (April/Mai 2011)

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

TURBOSTAAT

20 Jahre TURBOSTAAT. Unvorstellbar! „Rückblickend ist es leider nicht mehr zu beantworten, ob überhaupt jemand von uns zur ersten Probe erschienen wäre, wenn wir damals gewusst hätten, dass das automatisch bedeutet, für die nächsten zwei ... mehr