Reviews : DECLINE OF THE REPTILES / 13 Songs For The Rodeo Grrls :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.11.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue REFUSED-Album „War Music“ (Spinefarm) auf CD als Prämie. (Versand ab 18.10. Solange Vorrat reicht.)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

DECLINE OF THE REPTILES

13 Songs For The Rodeo Grrls

Format: CD

Label: I-94 Bar

Spielzeit: 51:17

Genre: Rock'n'Roll/Garage

Webseite

Wertung:


Zwölf Titel. DECLINE OF THE REPTILES kommen aus Australien und machen Gitarrenrock, Powerpop, Indie, und Rock’n’Roll. Genau so, wie man ihn von den GODFATHERS kannte, mit einer gehörigen Ladung Staub zwischen den Zähnen, Wut im Bauch und einer Seele im Leib.

Die Band gründete sich bereits 1982 (!) in einem Pub in Sydney, kam aber über eine Single und zwei EPs nicht hinaus. Erst 2009 erwachte die Band aus ihrem Winterschlaf und veröffentlicht mit „13 Songs For The Rodeo Grrls“ ihr erstes Album.

Die zwölf Songs rocken zwischen NAKED PREY, RADIO BIRDMAN, GODFATHERS und den STOOGES hin und her. Laut Booklet wurden die Songs zum Teil sogar schon in den Achtziger Jahren geschrieben, allerdings noch nie aufgenommen.

Das erfolgte erst 2009 und 2010, innerhalb von nur drei Tagen wurden fast alle Instrumente eingespielt. Das erklärt vielleicht, warum das Album beim Hören so kompakt und kraftvoll wirkt.

Kay Werner

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #95 (April/Mai 2011)

Suche

Ox präsentiert

DEATH BY STEREO

Die kalifornische Band, die mittlerweile aus Mitgliedern von ZEBRAHEAD, ADOLESCENTS und MANIC HISPANIC besteht, bestechen wie gehabt durch ihren ganz eigenen speziellen Sound, der Punk, Hardcore und Metal perfekt verbindet. Auf diesem Gebiet sind ... mehr