Reviews : FAHNENFLUCHT / Schwarzmaler :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 31.10.2018 neu abonniert, erhält auf Wunsch die neue CD von FUCKED UP „Dose Your Dreams“ (Merge) als Prämie. (Solange Vorrat reicht) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FAHNENFLUCHT

Schwarzmaler

Format: CD

Label: Aggressive Punk Produktionen

Spielzeit: 42:37

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Deutschpunk, da war doch mal was? Kritisch, provokant, energiegeladen – gerne destruktiv. Was davon noch übrig ist und wie man auch in 2011 ein fieser Stachel im Arsch der Gesellschaft sein kann, beweisen neben einigen wenigen Protagonisten, diese fünf Jungs aus der Gegend um Duisburg.

„Augen auf und durch, es gibt noch viel zu tun / Auf Frustration und Ohnmacht sollten wir uns nicht ausruhen!“ („Augen auf!“) eröffnet, während „... so lange ich noch kann, geb ich keine Ruhe“ („Taub, stumm & blind“) einen ungebremsten Reigen aus zwölf Tracks einen ohne Ausfall beschließt.

Einziges Manko ist die Rastlosigkeit der Platte. Kaum ein Ruhepol, an dem das Besungene verarbeitet, verdaut werden kann. Zwischen Selbstzweifel (Titeltrack, „Leben ist tödlich“), Wahlversprechen („Alle vier Jahre“), der Suche nach Freiheit und dem Niederreißen gesellschaftlicher „Mauern“, scheut man sich nicht vor Wahrheiten und unterlegt das mit metallischem Uptempo-Punkrock, für dessen Aufwärmphase es ganzer drei Vorgängeralben bedurfte.

Es scheint, als hätte jemand der Band endlich die Ketten gelöst und ein Vitamin-Wut-Gemisch gespritzt. Überlegt kritisch, motivierend und temporeich brennen sich „Schwarzmaler“, „Was tun, wenn’s brennt“, „Insel Freiheit“, „Blut“ und der Opener gnadenlos ins Gehör.

Eingängige Harmonien, druckvolle Drum-Beats, hymnische Refrains sind neben dem rauhbeinigen Gesang die Markenzeichen der Band, die hier zu einem modernen, kompakten Album zwischen alten TOXOPLASMA, SLIME („Schweineherbst“) und BAFFDECKS (Gesang) führen.

Ganz stark! Jetzt ist Hamburg gefordert, denn sonst teilen sich Rostock und Duisburg den nationalen Punkrock-Thron. Grauzonen-Siechtum und Web-Revoluzzer aufgepasst: „Meine Seele brecht ihr nicht!“

Lars Weigelt

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #95 (April/Mai 2011)

Kaufen

Passende Platten bei finestvinyl.de

Verwandte Links

Interviews

 

Reviews

Suche

Ox präsentiert

ROGERS

Nachdem die ROGERS mit ihrer aktuellen Platte „Augen Auf“ im Februar eine beinahe komplett ausverkaufte Tour durch Deutschland, Österreich und Schweiz gespielt haben, kehren die Jungs für 6 Headliner Shows zurück in den Tourbus. Anfang Dezember gibt ... mehr