Reviews : FREEDUMB / The Freedumb Curse :: ox-fanzine.de

Das aktuelle Ox

Unsere Aboprämie

Wer das Ox bis zum 01.07.2019 neu abonniert, erhält auf Wunsch das neue AMYL AND THE SNIFFERS-Album (Rough Trade) als Prämie. (Solange Vorrat reicht.) (Bitte im Feld "Nachricht" angeben + Namen des Prämienempfängers)

 

Abo gegen Tasche!

Wer das Ox neu abonniert, wer ein Abo verschenkt oder als Ox-Abonnent einen neuen Abonnenten wirbt, der bekommt von uns die Ox-Tasche (fair gehandelte Bio-Qualität) geschenkt!

 

California über alles

"California über alles - Dead Kennedys Wie alles begann" ist das erste umfassende Buch über die DEAD KENNEDYS. Es konzentriert sich auf die Gründungs­phase der Band in der Szene von San Francisco bis zum Erscheinen des ersten Albums "Fresh Fruit For Rotting Vegetables". Autor Alex Ogg sprach dafür mit vielen Zeitzeugen.

 

Kochen ohne Knochen

Das Ox-Kochbuch 5 & Kochen Ohne Knochen #23

Kochen ohne Knochen - Das Ox-Kochbuch 5: Über 200 rein pflanzliche Rezepte für Beginner und Könner, für Veganer, Vegetarier und Allesesser, von simpel bis anspruchsvoll. Von Punks, nicht nur für Punks.
Dazu jede Menge Merchandise rund ums Kochbuch: Küchenmesser, Profimesser, Hand- und Geschirrtuch, Küchenschürze, Stofftasche, Sparschäler, Frühstücksbrettchen, Pfannenwender, Buttons, ...

Kochen ohne Knochen #23: Die neue Ausgabe des veganen Magazins ist jetzt im Handel und bei uns erhältlich.

 

CDs/LPs/Singles - Reviews

FREEDUMB

The Freedumb Curse

Format: CD

Label: Chimney

Spielzeit: 32:44

Genre: Punkrock/Hardcore

Webseite

Wertung:


Zackigen Hardcore mit leichter Metalkante spielen FREEDUMB aus Oslo auf ihrem Debütalbum. Ab und zu erinnert das ganze an die großartigen POISON IDEA, nur der Gesang ist in weiten Teilen etwas hysterischer.

Ihre Landsleute von SO MUCH HATE haben FREEDUMB sicher auch gerne gehört. Zudem sind die 14 Lieder äußerst fett produziert und blasen mächtig und druckvoll (dieser Bass-Sound!) aus den Boxen.

Ebenfalls merkt man, dass FREEDUMB seit nunmehr sieben Jahren gemeinsam musizieren, denn bei aller Aggressivität in der Musik wirken die Songs nie chaotisch, sondern durchdacht und auf den Punkt gebracht.

Besonders charmant klingen die Lieder, die in norwegisch eingesungen wurden (zum Beispiel „Flammen brenner“ oder das sehr geile „Mennesker“). Großartige Platte!

Guntram Pintgen

© by Ox-Fanzine / Ausgabe #95 (April/Mai 2011)

Verwandte Links

Reviews

Suche

Ox präsentiert

PASCOW

Mit dem neuen Album „Jade“ verabschieden sich PASCOW von Codierung und – Zitat PASCOW – „kryptischer Scheiße“. Eine Wundertüte ist nichts dagegen – auf „Jade“ finden sich Songs, die jenseits des geliebten PASCOW-Sounds bemerkenswerte Überraschungen ... mehr